Zum Inhalt springen

Meldetermin 15. Juni

Bis 15. Juni ist die Meldung noch für folgende Meisterschaften offen:

  • ROG-Liga / Der Einstieg in das Wettkampftennis in den Spielstärken ROT, ORANGE und GRÜN
  • Damen 35 und Herren 35 / Die 35er Bewerbe sind nun auch bei den Damen fix im Herbst
  • Landescup / 2 Spieltermine mit einem Querschnitt aus Deinem Verein Dame/H45/Herren

Meldung für die Vereins-Administratoren über: Herbst 2019 


Nachmeldung in Meisterschaft und Hobbycup

Mannschaftsmeisterschaft

  • bis 30. April auf allen Positionen
  • ab 1. Mai ab Position 7 (außer LLA)

Jugendliche können gebührenfrei nachgemeldet werden bei Jugend-Bewerben und in der Allgemeiner Klasse.

Die Nachmelde-Möglichkeit ab 1. Mai ist neu in der Mannschafts-Meisterschaft eingeführt worden. Die Nachmeldung ist vorbehaltlich möglich, kann also im Einzelfall vom Wettspielreferenten abgelehnt werden. In besonderen Fällen kann es aber nötig und sinnvoll sein.

Hobby Cup (Gesonderte Ausschreibung)

  • Jederzeit aber nur ab Position 7 (Nach Veröffentlichung der Gruppeneinteilung)

 

Durchführungsbestimmungen §2.5:

2.5 Nachmeldung von Spielern Bis 30. April eines Jahres sind Nachmeldungen in der Spielerliste auf allen Positionen möglich. Ab dem 1. Mai kann in allen Spielklassen (außer LLA) ab Position 7 der wöchentlich aktuellen Spielerliste nachgemeldet werden. Ein Tausch bei voller Spielerliste kann mit Begründung beim Wettspielausschuss beantragt werden. Die Nachmeldung erfolgt gegen Bearbeitungsgebühr nach §15. In Herbstbewerben ist innerhalb der Mannschafts- und Spielerlistenmeldephase (bis 30. Juni) jederzeit und kostenfrei eine Nachmeldung möglich. Die erste Nachmeldephase endet am 31. Juli. Eine Nachmeldung unterhalb der Landesliga A ist ab 1. August möglich. Die Nachmeldung erfolgt gegen Bearbeitungsgebühr nach §15. Jugendliche können in Jugendbewerben zu jeder Zeit nachgemeldet werden. Die Nachmeldung in Jugendbewerben innerhalb der Top6 (2er-Teams Top3) ist grundsätzlich ebenfalls möglich, erfolgt aber nur nach Genehmigung durch den STV. Die Nachmeldung erfolgt gegen Bearbeitungsgebühr nach §15.


Auflegen der Bälle in LLA/LLB der AK

Bis letztes Jahr mussten nur in der Landesliga A der Herren im 3. Satz des Einzels und im Doppel neue Bälle aufgelegt werden. Dies gilt seit heuer einheitlich für Damen und Herren in Landesliga A und B

§ 7.4 der Durchführungsbestimmungen 
Auflegen der Bälle

Der Heimverein stellt drei neue Bälle pro Einzel. Jedes Spiel, das mit anderen als den bekanntgegebenen Bällen gespielt wird, wird mit „zu Null“ für die Gastmannschaft strafverifiziert. Jeder Spieler kann vor Beginn des 3. Satzes (Match-Tie-Break zählt nicht als 3. Satz) neue Bälle der gleichen Balltype auflegen, dies gilt auch vor Beginn der Doppel.

Allgemeine Klasse LLA-LLB

Zusätzlich müssen im Einzel vor Beginn des dritten Satzes und vor Beginn des Doppels drei neue Bälle der gewählten Ballmarke und Balltype aufgelegt werden. 



Wettspielreferat

Michael Minichberger
Mobil 0664 9221238
michael.minichberger@gmx.at

Michael Minichberger ist seit 2015 Wettspielreferent und Vorsitzender des Wettspielausschusses. Gemeinsam mit seinem Team (Thomas Zeindl, Herbert Stelzinger, Marlene Maier, Jörg Eberhardt) ist er einerseits für Abwicklung und Weiterentwicklung der Mannschaftsmeisterschaft zuständig, andererseits für die Beantwortung von Protesten. Er ist langjähriger Meisterschaftsspieler des TC St. Johann im Pongau.

Breitensportreferat

Mag. Manfred Schmöller
Mobil 0650 522 6424
manfred.schmoeller@oetv.at

Mag. Manfred Schmöller ist seit 2002 Breitensportreferent des Salzburger Tennisverbandes und hat seither eine Reihe von Bewerben für alle Hobbysportler aufgebaut (Hobby Cup Sommer, Einsteigerliga, Mannschafts-Wintercup). Schmöller ist hauptberuflich Dienstleister im Tennissport und auch für den OÖTV tätig. Außerdem ist er seit 1.1.2016 Breitensport-Referent ÖTV und setzt dabei ö-weit sein Breitensportkonzept mit dn Schwerpunkte ROG - Jugendbetreuung im Verein, ITN - Turniere für alle Spielstärken und GÖST - Aktionstag "Ganz Österreich spielt Tennis" um.

Administration

Thomas Zeindl 

Mobil: 0664 2550788

E-Mail: thomas.zeindl@salzburgtennis.at