Zum Inhalt springen

Newsletter des Salzburger Tennisverbandes 28. September 2017

Liebe Leserinnen und Leser dieses Newsletters!                     

Dieser Newsletter stellt folgende aktuelle Inhalte vor:


Einladung Generalversammlung des STV in Anif

Die Generalversammlung wird am Freitag, 24. November 2017 im Veranstaltungssaal der Gemeinde Anif stattfinden. Einlass ist ab 18:00 Uhr, wir laden zu einem Brötchenbuffet mit Getränken ein. Der Beginn der Generalversammlung ist um 19:00 Uhr.

Im Foyer werden unsere Partnerfirmen Kofler AVC, Zija Austria und tennis04 ihre Produkte präsentieren.

Für jeden Verein gibt es ein Willkommensgeschenk der Firma Wilson.

Im Mittelpunkt stehen Ehrungen, die sportlichen Erfolge, der Jahresbericht des Präsidenten und die Neuwahl des Vorstandes.

Unser besonderer Gast ist der lange verletzte österreichische ATP Top50 Spieler Andreas Haider-Maurer, der über Einladung von Zija Austria von seinem Weg zurück ins Spitzentennis berichten wird.

Das Team des STV freut sich auf Ihren Besuch.


Mannschaftswintercup – wichtige Infos

Im Mannschafts-Wintercup gibt es heuer zwar keine großen Neuerungen, einige wichtige Punkte sind aber immer noch nicht allen bekannt.

ACHTUNG: Im Doppel gilt nun wie im Sommer (MM/HC) die Summe der Platzziffern für die Reihung (nicht mehr die ITN-Summe wie im Vorjahr). Weitere wichtige Punkte: 

  • Rechtzeitige Terminverschiebung, falls notwendig (die Tennishalle kann Hallenkosten geltend machen, wenn Spieltage zu spät verschoben oder gar nicht gespielt werden). Die Gebühr für eine Absage nach Mittwoch 12:00 für das aktuelle Wochenende beträgt deshalb 200 Euro.
  • No-Advantage-Regel im Doppel unbedingt einhalten. Doppel ohne No-Ad können bis zu eine Stunde länger dauern. Das gebietet die Fairneß der nächsten Begegnung gegenüber.
  • Begegnungen zu Ende spielen. Die Wintercup-Partien sind so angelegt, dass sie auch mal länger dauern können als die regulären 5 Stunden (Doppel 3 Stunden). Die folgende Begegnung muss also warten.
  • Ergebnisse oder Terminverschiebungen fristgerecht eingeben. Die Ergebnisse sowie allfällige Terminverschiebungen müssen wie in der Mannschaftsmeisterschaft pünktlich eingeben werden, Sonntagsergebnisse also noch am Sonntag (wegen der Neuberechnung der ITN-Werte in der Nacht). Verspätete Eingaben werden laut DB mit 50 Euro geahndet.

Infos auf der Homepage zum Mannnschafts-Winter-Cup:


Abmeldung MM Neuer Abmeldezeitraum bis 31. Dezember

Der ÖTV hat den Abmeldezeitraum für Spieler der regulären Mannschaftsmeisterschaft von Oktober auf Dezember geändert. Nach § 12 der DB für die MM 2018 (diese werden im Dezember veröffentlicht) muss die Abmeldung dem Verein nun erst bis 31. Dezember in nachweisbarer Form bekanntgegeben werden.

Stiegl Die Privatbrauerei der Österreicher

Seit der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 1492 befindet sich die Stieglbrauerei zu Salzburg in Privatbesitz. Oberste Prämisse im Hause Stiegl ist der Einsatz bester heimischer Rohstoffe sowie der respektvolle Umgang mit Ressourcen.

„Gut Ding braucht Weile“, sagt ein altes Sprichwort und das gilt natürlich auch für gutes Bier. So bekommen alle Stiegl-Biere die Zeit zum Reifen, die sie benötigen, was sich im Geschmack und in der Qualität der Biere bemerkbar macht. Das bestätigt auch das Qualitätssiegel „Slow Brewing“, eines der härtesten internationalen Gütesiegel für Bier.

Hier der Link zum Stiegl Shop: https://www.stiegl-shop.at

Turniermeldung / Turnierinfo

Turniermeldung
Die Turniermeldung erfolgt online über:


Der aktuelle Newsletter wird an alle eingetragenen EMail-Adressen in nuLiga und an alle zusätzlich angemeldeten Personen versendet. Man kann sich an- und abmelden: