Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ZUM AUSKLANG SALZBURGER TENNIS-WINTERCUP

Der 27. Salzburger Tennis-Wintercup 2007/2008 geht ab Freitag in die Zielgerade. Das sechste und letzte Turnier, die Salzburger Tennispool Trophy 2008, startet am Freitag mit der ersten Runde Herren!

Bei den Damen vertreten die Bergheimerinnen Anela Djuhic und Ivana Horvat Salzburgs Farben, während die Wienerin Kristin Schüler topgesetzt ist. Starke Nummer zwei des Turniers ist die Niederösterreicherin Marlena Metzinger vor Magdalena Österle (W) und der Oberösterreicherin Christina Scherndl.

Salzburgs Vertreter bei den Herren sind der zwei gesetzten Radstädter STC-Boy Gerald Kamitz, sein an drei gesetzter Clubkollege Patrick Telawetz und der Bergheimer Patrick Linke, der an vier aufscheint. Daniel Geib (TC Salzburg-Bergheim/6) und Stefan Dollhäubl (1. STC Stiegl/) vervollständigen die Setzliste aus Salzburger Sicht.

Weitere Salzburger: Max Pichelstorfer (UTC Eugendorf), Sebastian Kollmann, Daniel Kendlbacher, Soma Kesthely, Lukas Windischbauer und Patrick Eichler (alle TC Salzburg-Bergheim), Philipp Fercher (ESV ASKÖ Saalfelden), Wolfgang Ladinger (TC Zell am See) und Sebastian Sieder (TC Hallwang).

Das Programm: Freitag ab 1500 Uhr 1. Runde Herren, Samstag ab 0900 Uhr, 1. Runde Damen und 2. Runde und Achtelfinale Herren, Sonntag ab 0900 Uhr Achtel-und Viertelfinale Damen sowie Viertel-und Halbfinale Herren, Montag ab 0900 Uhr Halbfinale und Finale Damen, nicht vor 1200 Uhr Finale Herren.

Peter Bazzanella
( 43 699 17569004
peterbazzanella@tele2.at
1. Februar 2008 / 1500 Uhr

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

14. Januar 2021

Neumayer unterliegt knapp

Benedikt Emesz wird in Antalya auch das zweite Turnier spielen