Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Wolfgang Kunstmann abseits des Tennisplatzes!

Fr, 28.8. Ostafrika-Live Film & Foto-Show mit afrikanischer Musik /Seebühne Seeham

18.8.2015/EM
Am Freitag, 28.08.2015, findet auf der Seebühne in Seeham ein hochprofessioneller Vortrag mit wunderschönen Bildern aus Ostafrika statt.

Wolfgang Kunstmann, seit vielen Jahren in der Tennisszene als höchst aktiver und erfolgreicher Turnierspieler bekannt, hat auch noch andere Qualitäten. Er bereist seit vielen Jahren wunderschöne Gegenden der Erde und gestaltet aus den Aufnahmen interessante Vorträge mit hochprofessioneller technischer Gestaltung.

Angebot für STV-Lizenzspieler: 5 Karten zum Preis von 4!

Also ein ideales Angebot für Mannschaften, etwas gemeinsam zu unternehmen!

Ort: Seebühne Seeham

Datum: Freitag, 28. August 2015, 20:30 Uhr

Hier einige nähere Infos zum Vortrag:

Dass dieser Kontinent unendlich viel Schönes zu bieten hat, möchte ihnen der Fotograf und Abenteurer Wolfgang Kunstmann auf seiner außergewöhnlichen Reise durch Ostafrika zeigen.

Insgesamt 8 Mal sind die „Kunstmanns“ zu einer Fotoreise entlang des grossen Grabenbruches, dem Great Rift Valley nach Kenia, Tansania und Uganda  aufgebrochen. Das letzte Mal während der Jahreswende 2014/15, wo Sie auch Weihnachten und Silvester mit den Afrikanern feierten. Die Einwohner sind fröhliche, freundliche, herzliche, hilfsbereite und fremden Besuchern gegenüber aufgeschlossene Menschen.

<?xml:namespace prefix = "o" ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p> </o:p>

Der Vortrag führt neben den bekannten Tierparadiesen auch ins unbekannte Afrika, in Gegenden die schwer erreichbar sind, aber dafür grandiose Naturerlebnisse gewähren.

Diese Liebe zur Natur und zu den Tieren kommt in den einfühlsamen und herrlichen Aufnahmen der Kunstmanns so richtig zur Geltung.

<o:p> </o:p>

Absolute Highlights sind atemberaubende Begegnungen mit unseren nächsten lebenden Verwandten, den Schimpansen und den letzten Berggorillas, die Gnuwanderung in der Serengeti, sowie das pulsierende Leben der ehemaligen Sklaveninsel Sansibar.

<o:p></o:p> 

Weitere Höhepunkte sind:
Kenia: Tsavo, Amboseli, Samburu, Seen des Great Rift Valley, Masai Mara

Tansania: Serengeti, Ngorongoro Krater, Lake Natron, Ol Doinyo Lengai, Selous, Sansibar

Uganda: Kidepo NP, Murchison Falls, Queen Elisabeth NP, Kibale, Virunga Berge, Bwindi

<o:p> </o:p>

Markenzeichen der Kunstmanns sind das perfekte Zusammenspiel von erstklassiger Fotografie und brillianten Filmaufnahmen mit stimmungsvoller, landestypischer Musik und Originaltönen, welches die Präsentation zu einem beeindruckenden Gesamtkunstwerk verschmelzen lassen. Die spannenden, humorvollen Geschichten und persönlichen Erlebnisse werden Live vorgetragen.

 

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...

COVID-19Verbands-Info

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich

Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.