Zum Inhalt springen

Bundesliga

6. Juni 2018
Vorschau auf die vorletzte Runde 2. Bundesliga

Bergheim spielt in Hochwolkersdorf, Koppl in Gratkorn

Union TC Salzburg Bergheim wird auch diese BL-Saison in der oberen Tabellenhälfte beenden. Toller Erfolg. ©Union TC Salzburg Bergheim

In der 2. Bundesliga Herren wird am Samstag, 9.6., der Showdown mit der vorletzten Runde eingeläutet. Während der Union TC Salzburg Bergheim auch diese Saison im gesicherten Mittelfeld beenden wird, tritt der UTC Koppl steirischen Gratkorn zur letzten Runde in dieser Liga an, denn in Runde neun hat Koppl Spielpause.

Union TC Salzburg Bergheim rangiert derzeit auf Platz vier, der auch dann nicht in Gefahr gerät, wenn die Flachgauer beim heimstarken Tabellennachbarn TV Hochwolkersdorf (NÖ) eine Niederlage erleiden würden.

UTC Koppl, der am vergangenen Wochenende die „rote Laterne“ vom TC Kern übernommen hat, ist beim TK Gratkorn zu Gast und Außenseiter. Koppl will sich jedoch mit Anstand aus der Liga verabschieden und wird alles daran setzen, ein achtbares Ergebnis zu erzielen. Da Koppl in Runde 9 spielfrei ist, ist dies auch der letzte Auftritt in der 2. Bundesliga für diese Saison.

Die Bundesliga der Seniorinnen und Senioren (Damen 35 und 55, Herren 45 und 55) wird am 23./24. Juni 2018 mit den Play Offs fortgesetzt, während die Herren 70 des 1. Salzburger TC bereits am 19.6.2018 zu ihrem Spiel gegen UTC Neuhofen (OÖ) auswärts antreten werden.

Top Themen der Redaktion

Das KURIER-Jahrbuch ist am Markt

Zum dritten Mal wird das abgelaufene Tennis-Jahr aus allen Blickwinkeln beleuchtet. 196 Seiten Lesevergnügen, von Experten gemacht, erhältlich in der Trafik.