Zum Inhalt springen

Verbands-Info

VOR DEN LOGISCHEN FINALSPIELEN

Sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren kommt es am Sonntag in den Finalspielen zur Konfrontation zwischen der Nummer eins und der Nummer zwei! Ab 1000 Uhr gehts los im ULSZ Rif, die Finali werden parallel gespielt! Im Bazzanella Foto Isla Brock (li) und Adrienne Bofinger!

Bei den Damen setzte sich Stephanie Vock (TC VSV Villach/1) gegen Ann-Sophie Schwaiger (1. STC Stiegl/3) ebenso klar durch (61 60), wie im zweiten Halbfinale Adirenne Bofinger (TC Salzburg-Bergheim/2) gegen ihre Clubkollegin Isla Brock (61 64).

Viertelfinale: Vock vs. Ivana Horvat (TC Salzburg-Bergheim) 61 62, Schwaiger vs. Dominica Labus (TC Salzburg-Bergheim) 62 62, Brock vs. Christina Auer (ESV-ASKÖ Saalfelden/4) 67(3) 75 63, Bofinger vs. Daniela Rennicke (1. STC Stiegl) 61 64.

Patrick Telawetz und sein STC-Kollege Gerald Kamitz -an eins und zwei gesetzt- hatten ebenfalls keine Schwierigkeiten, das Finale zu erreichen. Telawetz schlug im Halbfianle den Bergheimer Max Pongratz (4) überraschend sicher mit 61 63, Gerald Kamitz ließ zuvor Christian Büsching (TC Salzburg-Bergheim) keine Siegchance: 61 60!

Viertelfinale: Telawetz vs. Andreas Wielandner (ESV Bischofshofen Tennis) 60 60, Pongratz vs. Max Pixchelstorfer (UTC Eugendorf) 36 63 64, Büsching vs. Michael Rehrl (TC Salzburg-Bergheim/3) wo wegen Grippe, Kamitz vs. Michael Arvai (TC Neumarkt) 61 60.

Die Finalspiele werden im ULSZ Rif am Sonntag um 1000 Uhr (parallel) gespielt!

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@lernhilfeoberndorf.at
26. September 2010 / 0800 Uhr
  

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

2. April 2021

Frohe Ostern 2021

Ein bildhübscher (Oster)Hase, der gesundgepflegt wird (Beinbruch)