Zum Inhalt springen

Verbands-Info

VIERTELFINALNIEDERLAGE

Nico Reissig, derzeit in Marokko auf Turnierreise, schaffte es auch beim zweiten Antreten nicht, das halbfinale zu erreichen. Im Doppel schied er im Halbfinale aus!

Während er beim F6 in Marokko, seinem ersten Turnier in diesem Circuit, am topgesetzten Spanier Gutierrez-Ferrol klar scheiterte (46 26), erwischte es ihn auch beim zweiten Antreten wieder im Viertelfinale. Diesmal war es der sieben  gesetzte Franzose Maxime Teixeira, der ihm mit 26 16 den Weg ins Halbfinale verbaute. Vorher jedoch zeigte er tolles Tennis, schlug in Runde eins den Schweizer Yann Minster, den er beim ersten Turneir im Achtelfinale schlug, mit 61 62, ehe er im Achtelfinale den topgesetzten Algerier Lamine Ouahab mit 76(4) 46 63 eleiminierte.

Im Doppel (mit seinem Partner Tristan-Samuel Weißborn) hatte er in Runde eins ein Freilos, schlug im Viertelfinale die Marokkaner Karakhi/Mamdouhe 61 63, ehe im Halbfinale die Spanier Granollers-Pujol/Poch-Gradin (1) mit 64 46 2/10 knappe Sieger blieben.

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@lernhilfeoberndorf.at
24. September 2010 / 0830 Uhr

Top Themen der Redaktion