Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseBundesliga

12. Juli 2020
UTC Sparkasse Radstadt am Ziel seiner Träume

Aufstieg in die 1. ÖTV Bundesliga und Meistertitel 2. ÖTV Bundesliga

Lukas Neumayers BL-Bilanz kann sich sehen lassen: 4 Einzel- und 3 Doppelsiege ©Peter Bazzanella

Salzburg hat wieder ein Team in der ersten ÖTV-Bundesliga. Der UTC Sparkasse Radstadt beendete am heutigen Sonntag sein Dasein in der 2. Bundesliga und holte sich neben dem Aufstieg auch die begehrte Meisterschaft. Die Pongauer Kamitz-Truppe ließ in der letzten Begegnung nichts zu und besiegte TSV Hartberg Tennis mit 7-2.

Das Einser-Duell beherrschte der Radstädter Jaroslav Pospisil klar. Er ließ dem Slowaken Branislav Sekac mit 6-1 6-3 keine Siegchance, stellte früh auf 1-0. Sebastian Prechtel an 2 hatte mit dem Hartberger Joachim Kovacs keinerlei Probleme, siegte 6-3 6-4. Lukas Neumayer, der morgen, Montag, bei den ÖTV Challenge Series in Vogau (ST) auf Lukas Krainer trifft,  an drei, fegte Martin Pansy mit 6-1 6-0 vom Platz, während „Chef“ Gerald Kamitz keine Schwierigkeiten mit Maximilian Steiner hatte und 6-3 6-3 siegte. Schlussendlich besorgte Alexander Morgovoy an 6 mit 6-0 6-2 über David Altmann den Punkt zur zwischenzeitlichen 5-1 Führung.

Während das Einser-Doppel Prechtel/Neumayer nach 2-0 Führung und einer Verletzung der Gegner Sekac/Altmann schnell den Platzverlassen konnte und auch Kamitz/Mozgovoy ihre Gegner Kovacs/Steiner mit 6-1 6-0 „überfuhren“, mühte sich Doppel 2. Marco Moises/Daniel Geib unterlagen dabei den Steirern Georg Hubich/Joachim Kovacs knapp mit 3-6 6-4 12-14.

Der UTC Sparkasse Radstadt erreichte 14-1 Punkte und holte sich damit auch den Meistertitel der 2. ÖTV-Bundesliga vor dem TC Schwaz (13-2), der ebenfalls in die 1. Bundesliga aufsteigt. Die weitere Reihung: 3. TSV Hartberg, 4. ULTV Linz, 5. UTC Waidhofen/Ybbs, 6. 1. Klosterneuburger TV.

Top Themen der Redaktion

Verbands-InfoSenioren

Die ITN-Werte wurden angepasst

Mit 15. Oktober 2020 wurde die aufgrund der Corona-Krise verschobene einmalige Anpassung aller ITN-Werte für SeniorInnen durchgeführt.