Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

2. Oktpber 2019
UTC Niedernsill für Salzburg

Das U10 MM-Bundesfinale auf der Anlage des 1. Salzburger TC steht an

Im Vorjahr vertrat der ESV ASKÖ Saalfelden den Salzburger Tennisverband und belegte Platz 6 ©Peter Bazzanella

Das U10 MM-Bundesfinale 2019 steht an und geht von Freitag (4.10.) bis Sonntag (6.10.) auf der Anlage des 1. Salzburger TC über die Bühne. Bis auf den Oberösterreichischen Tennisverband, dessen Jugendmeisterschaften anders strukturiert ist, sind die Landesmeister der restlichen acht Bundesländer vertreten.

Salzburgs Vertreter UTC Niedernsill wurde in die „Blaue Gruppe“ gelost und trifft dabei auf die Landesmeister des Burgendlandes, TC Nickelsdorf, auf den TC Unterpremstätten aus der Steiermark und auf den niederösterreichischen Landesmeister KTK Krems. In der „Roten Gruppe“ spielen der TC Bludenz (VTV), SKVF Flötzersteig (WTV), TC Terfens-Vomperbach (TTV) und der TC Lienz (KTV).

Gestartet wird am Freitagnachmittag um 1400 Uhr mit den Doppelmatches in den Gruppen, am Samstag werden in allen Gruppen die Einzel gespielt, während am Sonntag ab 0900 Uhr die Platzierungsspiele über die Bühne gehen.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...