Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

20. Oktober 2019
UTC Eugendorf Bundessieger U15

Gregor Gottein, Felix Dürlinger, Valentin Glasl erfüllten sich einen Traum

Für Landesmeister UTC Eugendorf wurde am Wochenende ein Traum wahr: Valentin Glasl, Felix Dürlinger und Gregor Gottein holten sich in Wolfsberg im Finale gegen den Gastgeber das Bundesfinale U15. Markus Lackner (2. v.l.) war Betreuer vor Ort und ist sichtbar stolz. ©Privat

UTC-Eugendorfs „Drei Musketiere“ Gregor Gottein, Felix Dürlinger und Valentin Glasl holten sich in Wolfsberg (K) das Bundesfinale der Landesmeister U15 eindrucksvoll.

Tag eins sah den UTC Eugendorf als klaren 3-0 Sieger über TV Maria Anzbach (NÖ). Die Punkte eroberten Gregor Gottein, Felix Dürlnger im Einzel, im Doppel reüssierten Gregor Gottein und Valentin Glasl in einem engen Match, das nichts für schwache Nerven war: 6-3 5-7 10-3.

Tag zwei stand das Halbfinale auf dem Programm, Gegner war Wiens Landesmeister CTP Pötzleinsdorf. Gregor Gottein siegte in zwei, Felix Dürlinger in drei Sätzen, das Doppel holten sich Felix Dürlinger und Valentin Glasl in zwei klaren Sätzen.

Tag drei war den Platzierungsspielen vorbehalten. UTC Eugendorf traf im Finale auf den Wolfsberger TC Tennisland aus Kärnten. Vorerst benötigte Valentin Glasl drei Sätze, um den UTC Eugendorf mit 1-0 in Führung zu bringen. Im „Einser-Einzel“ sah Gregor Gottein nach Satz eins zwar wie der sichere Sieger aus, konnte jedoch nichts mehr zulegen und unterlag doch noch recht klar mit 6-4 1-6 1-6. Das Doppel musste die Entscheidung bringen. Die nervenstarken Felix Dürlinger und Valentin Glasl, behielten mit 6-3 6-1 die Oberhand und sorgten für den vielumjubelten 2-1 Sieg.

Zum Team des UTC Eugendorf gehören auch Julian Glasl, Felix Brandstätter, Thomas Edlmair und Nico Lackner.   

Top Themen der Redaktion