Zum Inhalt springen

Liga

24. Juni 2019
Union Woerle Henndorf - neue Meisterinnen hat das Land

Nach 5 spannenden Runden auf dem Punkt gleich mit den Girlies aus Seekirchen

Die neuen Landesmeisterinnen von links: Denise Greilinger, Sarah Huber, Karen Petschner, Margit Wendtner, STV-Präsident Christian Zulehner, Susanne Kiss, Mannschaftsführerin Doris Dorfinger, Marlene Maier und Petra Grillenberger. ©Werner Müllner | W.MUELLNER

Die Henndorferinnen gingen den letzten Spieltag in der LL A der Damen mit einem Punkt Rückstand an und besiegten im direkten Vergleich die Damen des UTC Seekirchen knapp mit 4-3.

Der Lohn: Neben dem Landesmeister-Aufstiegsturnier -wobei die Flachgauerinnen nicht mnit einem Aufstieg in die 2. Bundesliga liebäugeln- die Übergabe des STV-Wanderpokals. Damit war die Mission der Henndorferinnen fürs Erste erfüllt. Denise Greilinger meinte vor Beginn der Saison, dass Henndorf unbedingt den Wanderpokal zurück haben möchte.

Die Übergabe des Wanderpokals nahm STV-Präsident Christian Zulehner vor Ort vor - die Freude der Henndorfer Ladys war riesengroß. 

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...