Zum Inhalt springen

Bundesliga

25. Juni 2018
Union Woerle Henndorf (Damen 35) wahrte die Titelchance

Der TC Neumarkt (Herren 55) unterlag in Graz, schied aus dem Titelrennen aus

Intakte Titelverteidigung - Union Woerle Henndorf von links: Eveline Egarter, Margit Wendtner, Sandra Gruber, Doris Dorfinger, Denise Grielinger und Marlene Maier. ©Union Woerle Henndorf

Nur mehr Union Woerle Henndorf (Damen 35) darf hoffen, den Titel zu  holen. Allerdings baut sich da die Hürde TC Lienz (in Lienz) auf! Der TC Neumarkt (Herren 55) musste hingegen seine Titelambitionen begraben, unterlag in Graz (überraschend). Nachstehend die Ergebnisse des vergangenen Wochenendes:

Damen 35: Union Woerle Henndorf ließ auswärts TC Schanze/Eden keinen Spielraum und siegte glatt mit 5-1. Für die Punkte sorgten Marlene Maier, Sandra Gruber, Doris Dorfinger sowie Greilinger/Dorfinger und Maier/Gruber. Im Finale (1.7.) treffen die Falchgauerinnen in Lienz auf das starke Team des TC Lienz und gilt als Außenseiter.

Damen 55: Der UTC Eugendorf rang dem ASVÖ Pörtschacher TC ein 3-3 Remis ab, die Punkte erzielten Erika Lechner und Renate Hojas sowie Lechner/Hojas. Der UTC Eugendorf belegt in der Schlusstabelle Platz 7.

Herren 45: Mit einer deftigen 0-7 Heim-Schlappe gegen das steirische Team des TC Eibiswald beendete SG TC GM-Sports Anif/TC Neumarkt die Bundesligasaison, belegt in der Schlusstabelle Platz 8.

Herren 55: Der TC Neumarkt unterlag etwas überraschend in stärkster Besetzung im HF auswärts dem Grazer TC mit 3-4 (Punkte: Broderick Dyke, Erich Mild, Vlado Turajlic/StephanSpecht) und begrub damit die Chance auf eine erfolgreiche Titelverteidigung.

Herren 70: Der 1. Salzburger TC hat Platz sieben im Visier, dazu ist allerdings im Unteren Play Off ein Sieg gegen den 1. Klosterneuburger TV, der am 26. Juni (1100 Uhr) im Volksgarten zu Gast ist, notwendig.

Top Themen der Redaktion

Senioren

14. Juli 2018

Nennschluss verlängert

Der Nennschluss für die 8. ÖTV-Seniors-Trophy 2018 in Anif wurde verlängert