Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

28. September 2020
Trotz Covid 19 war der Klassiker gut gebucht

Der Sparkasse Jugend- und Kids Cup - Sommer 2020 ging mit dem Masters zu Ende

Siegerehrung der Girls U10 beim Masters in Bischofshofen: v.l. Angelina Barboni (2.) Siegerin Paulina Schwaiger, Leni Köth (3.) ©ESV Bischofshofen

Obwohl diese Saison auf Grund Covid 19 verspätet begann und daher das erste Turnier in Anif vorgegeben werden musste, waren trotzdem fast 400 Jugendliche beim Rifer TC, beim UTC Piesendorf, beim TC Neumarkt sowie beim Masters in Bischofshofen dabei. Das Wetter machte es notwendig, den Großteil der Matches in der Halle in Bischofshofen und im „Ausweichquartier“ Tennispoint Anif zu spielen.

Girls U10: Paulina Schwaiger (TC St. Johann) seigte vor Angelina Barboni (OÖ) und Leni Köth (UTC Eugendorf). Boys U8: Max Leon Köth (UTC Eugendorf) siegte und verwies Felix Hofmann (Rifer TC) und Sebastian Ebner (UTC Sparkasse Radstadt) auf die Plätze. Boys U9: Das Finale beherrschte der Oberösterreicher Luca Sageder klar, wobei er Moritz Reiter (TC St. Johann) mit 4-0 und 4-1 schlug. Tobias Ebner (UTC Sparkasse Radstadt) ergatterte Platz 3. B U10: Der Werfenwenger Peter Hallinger fügte dem neuen Landesmeister dieser Altersklasse, Matteo Bon (UTC St. Michael), eine knappe 0-4 4-0 11-9 Finalniederlage zu, Moritz Pichler (TC St. Johann) eroberte Platz 3.
Girls U12: Elena Miljkovic (USV Elixhausen) hatte im Finale gegen Lara Linder (V) mit 6-2 6-4 die Nase klar vorne. Amelie Losbichler (OÖ) und Hannah Schwaiger (TC St. Johann) unterlagen im Halbfinale.
B U12: Salzburgs Ass, Kevin Schnell (UTC Sparkasse Radstadt), traf im Finale auf Patrick Mikenda (OÖ), der sicher mit 6-2 6-3 die Oberhand behielt. Den geteilten 3. Platz erreichten Luca wieser (TC St. Johann) und Großgmain Tobias Lassacher.
B U14: Das Finale zwischen Dario Navarro (WTC Großgmain) und dem Tiroler Maurice Werhonik war vor allem in Satz eins heiß umkämpft und sah schließlich Navarro doch noch als klaren 7-6 6-2 Sieger. Im Halbfinale ausgeschieden sind Manuel Lassacher (WTC Großgmain) und Emil Krenek (UTC Seekirchen).
B U18: Gregor Gottein entschied das „Stallduell“ mit Felix Dürlinger (beide UTC Eugendorf) durch einen glatten 6-2 6-2 Sieg für sich, die restlichen Platzierungsspiele fielen dem schlechten Wetter zum Opfer.
 

Boys U8 - Sebastian Ebner (3.), Max Leon Köth (Sieger), Felix Hofmann (2.) v.l. ©ESV Bischofshofen
Boys U9 - Noah Boschele, Tobias Ebner (3.), Lucas Sageder (Sieger), Moritz Reiter (2.) v.l. ©ESV Bischofshofen
Boys U10 v.l. Matteo Bon (2.), Sieger Peter Hallinger, Moritz Pichler (3.)
Boys U14 - Emil Krenek und Manuel Lassacher
Boys U14 Maurice Werhonik mit Sieger Dario Navarro ©ESV Bischofshofen
Girls U12 v.l. Lara Linder mit Siegerin Elena Miljkovic ©ESV Bischofshofen
U12 Boys und Girls Kevin Schnell, Hannah Schwaiger, Amelie Losbichler und Patrick Mikendea ©ESV Bischofshofen
Günter Schwarzl, Sieger Gregor Gottein, runner-up Felix Dürlinger (v.l.) ©Peter Gottein

Top Themen der Redaktion

Verbands-InfoSenioren

Die ITN-Werte wurden angepasst

Mit 15. Oktober 2020 wurde die aufgrund der Corona-Krise verschobene einmalige Anpassung aller ITN-Werte für SeniorInnen durchgeführt.