Zum Inhalt springen

Verbands-Info

TITELVERTEIDIGUNG MISSLUNGEN

Im Vorjahr holten sich Salzburgs Tennisspilerinnen und Tennisspieler über 35 den Alpencup durch einen hauchdünnen Sieg über Bayern. Am vergangenen Wochenede revanchierte sich das bayerische Team!

Seefeld, 9. November 2008, 1800 Uhr: Der Alpencup 2008 ist wieder fest in bayerischer Hand. Salzburgs Spielerinnen und Spieler über 35, die im Vorjahr noch über Bayern triumphierten, mussten sich diesmal mit Platz zwei begnügen. Sie unterlagen im Finale den Damen und Herren des BTV mit 6/9.

Für Salzburg waren die Damen Berta Wuppinger, Angela Scherer, Barbara Alexander und Josefine Baumgartner, von den Herren Franz Fuchsreiter, Willi Weiß, Helmut Ritter, Randolf Pawlowski, Helmut Mayerhofer, Erich Kobale und Josef Szylkiewicz im Einsatz!

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@aon.at
10. November 2008 / 1235 Uhr

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

14. Januar 2021

Neumayer unterliegt knapp

Benedikt Emesz wird in Antalya auch das zweite Turnier spielen