Zum Inhalt springen

Verbands-Info

TINA SIEGT - NICO UNTERLIEGT

Bei den österreichischen Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf vergoldete Tina Schiechtl (1. STC Stiegl) ihre Leistung, wenngleich sie auch von einer Aufgabe ihrer Gegnerin Niki Hofmanova profitierte!

Die STC-Spielerin Tina Schiechtl kürte sich am Samstag in Oberpullendorf zur österreichischen Staatsmeisterin 2010 im Einzel. Sie bezwang Niki Hofmanova (NÖ), die bei Spielstand 41 aus Sicht Schiechtls wegen einer Kehlkopfentzündung aufgeben musste.

Nico Reissig dagegen traf im Finale auf einen bis in die Haarspitzen motivierten Stefan Koubek (letzter Titel 1996), der sich die Goldmedaillen und das Preisgeld in zwei Sätzen mit  64 75 sicherte.

Stephanie Vock (Neumarkt), die im Einzel bereits in Runde eins ausschied, eroberte im Doppel zusammen mit Daniela Kix (NÖ) den Vizemeistertitel. 

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@lernhilfeoberndorf.at
3. Juli 2010 / 1930 Uhr

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

14. Januar 2021

Neumayer unterliegt knapp

Benedikt Emesz wird in Antalya auch das zweite Turnier spielen