Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniere

4. Febraur 2020
Tijana Zlatanovic siegt in Oberösterreich

Die Seekirchnerin lässt keinen Satzgewinn ihrer Gegnerinnen zu

Tijana Zlatanovic (UTC Seekirchen) siegt als eins gesetzt in Breitfeld (OÖ) ohne Satzverlust ©Harry Westreicher

Tijana Zlatanovic (UTC Seekirchen) landete in Breitfeld (OÖ) bei einem ÖTV -Kat. 3-Turnier als Nummer eins gesetzt einen Start-Ziel-Sieg und überlässt dabei ihren Gegnerinnen keinen Satz.

Die Seekirchnerin, die derzeit im ÖTV-Rank Rang 9 einnimmt und damit hinter Betina Stummer (Grödig/5) und Arabella Koller (ETB Rif/6) drittbeste Salzburgerin ist, startete nach einem „Bye“ in Runde eins, mit einem fulminanten 6-0 6-0 Sieg über Sabine Freiler (NÖ) ins Turnier. Im Viertelfinale schlug sie die 5 gesetzte Christina Wolfgruber (OÖ) 7-5 6-4, ehe sie im Halbfinale auf Lola Tavcar (NÖ) traf. Zlatanovic unterstrich ihre Favoritenrolle und siegte locker mit 6-3 6-2.

Aber auch im Finale gegen die ungesetzte Maria Zotova (W) ließ sie nichts anbrennen und holte sich mit einem 6-3 6-4 Sieg Turniertitel und Siegerscheck.

Finale: Tijana Zlatanovic (UTC Seekirchen/1) v Maria Zotova (W) 6-3 6-4

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...