Zum Inhalt springen

Verbands-Info

TENNIS-MAGNET SPARKASSE JUGEND CUP

Der beliebte Jugendevent startet am kommenden Wochenende im Tenniscamp Salzburg-Bergheim. Zahlreiche Salzburger Spielerinnen und Spieler haben Chancen auf den Turniersieg!

<font face="arial,helvetica,sans-serif" size="1">Insgesamt gingen für den Startbewerb des beliebten <strong><em>Sparkasse Jugend</em></strong> <strong><em>Cups</em></strong> fast 160 Nennungen (104 Boys und 54 Girls) aus ganz Österreich beim Veranstalter TC Salzburg-Bergheim ein, das Motto „Tennis is back“ trifft nirgendwo besser zu, als auf das Jugend-Turniertennis im Tennisland Salzburg.<br>Gespielt wird ab Freitag (24. November 2006) in allen Altersklassen (Girls und Boys 10u, 12u, 14u, 16u). Da natürlich die Platzkapazitäten für dieses Monsterfeld und vor allem für die Dauer des Turniers nicht ausreichen, werden die 10u-Riesen Girls und Boys in die Sandhallen ausweichen. </font>

<font face="arial,helvetica,sans-serif" size="1">Aus heimischer Sicht sind einige Hoffnungen dabei, die beim ersten Turnier voll zuschlagen könnten. Bei den Girls sind dies Sandra <strong>Brenner</strong> (UTC Eugendorf), Ivana <strong>Horvat</strong> (TC Salzburg-Bergheim) Fiona <strong>Schwab</strong> (TC Zell am See) und Nina <strong>Rosenkranz</strong> (Halleiner TC) sowie die Boys Max <strong>Pongratz</strong> (TC Salzburg-Bergheim), Gabriel <strong>Schmidt</strong> (TC Oberndorf) und Oliver <strong>Fischer</strong> (TC Sparkasse Radstadt), die nicht nur in der Altersklasse 16u antreten, sondern auch bereits über die Turniererfahrung in der allgemeinen Klasse verfügen.</font>

<font face="arial,helvetica,sans-serif" size="1">Die Girls Anna <strong>Kosmata</strong> (TC St. Johann), Ann-Sophie <strong>Schwaiger</strong> (Halleiner TC), Olivia <strong>Mair</strong> (TC Salzburg-Bergheim), Lisa <strong>Schosser</strong> (UTC Eugendorf) und die Boys Michael <strong>Cerny</strong> (TC Zell am See, Laurent <strong>Jelinek</strong> (Obertrumer TC), Wolfgang <strong>Obersamer</strong> (ESV ASKÖ Saalfelden) und Raphael <strong>Tasch</strong> (ÖTSU Woerle Henndorf) sind die aussichtsreichsten heimischen Vertreter in der Altersklasse 14u. Bei den Girls 12u kommen für einen Turniersieg am ehesten Livia <strong>Tasch</strong> (ÖTSU Woerle Henndorf) und Michael <strong>Breuer</strong> (TC Neukirchen) bzw. bei den Boys 12u Valentin <strong>Schmidt</strong> (TC Oberndorf), Mario <strong>Hölzl</strong> (Obertrumer TC) und Lukas <strong>Führling</strong> (TC Rot-Weiß Bad Hofgastein) in Frage.</font>

<font face="arial,helvetica,sans-serif" size="1">Das Programm sieht vor, dass am Freitag 24.11.2006) mit der Qualifikation der Boys 14u ab 13.00 Uhr begonnen wird, am Samstag (25.11.) startet das Turnier bereits um 08.00 Uhr morgens, einige der Finalspiele und das eine oder andere Halbfinale wird erst am Montag (27.11.2006) gespielt.</font>


<font face="arial,helvetica,sans-serif" size="1">Die Raster finden Interessierte auf der Website von <br></font><font face="arial,helvetica,sans-serif" size="1">www.tennisturnier.at</font>

Top Themen der Redaktion