Zum Inhalt springen

Liga

Teams "Über 35" feiern ihre Landesmeistertitel

TC Neumarkt mit drei Titeln erfolgreichster Verein

Unter den 119 Herren- und 16 Damenteams wurden Ende Juni in neun Bewerben „Über 35“ Landesmeister gekürt. Erfolgreichster Verein heuer ist der TC Neumarkt mit nicht weniger als drei Titeln.

<?xml:namespace prefix = "o" ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p> </o:p>Ab den „echten“ Seniorinnen und Senioren sind die Routiniers von der Ostbucht des Wallersees kaum zu bezwingen. Das Team der Herren 55 holte sich heuer bereits zum dritten Mal hintereinander den Landesmeistertitel. Dazu kommen heuer noch die ersten Plätze bei den Herren 60 (teilweise in Personalunion) und bei den Damen 55.

Abonnement-Meister bei den Jüngsten, bei den Herren 35 ist der TC Elsbethen, bei den Herren 45 trägt sich der ESV Bischofshofen klar in die Siegerlisten ein. Die Mittersiller und die Walser Routiniers sind bei den Altersklassen 65 und 70 ganz vorne zu finden.

Bei den Damen 35 gibt es neue Siegergesichter, die Oberalmerinnen dürfen mit ihrer langjährig erprobten Mannschaftsführerin Berlinde Lutje ihren ersten Titel in dieser Altersklasse feiern. In den Kategorien 45 (UTC Eugendorf) und 55 (TC Neumarkt) sind erfolgsverwöhnte Vereine wieder an der Spitze zu finden.

Ein Grund, dass heuer besonders intensiv bei den Vereinswirten gefeiert wird: STV-"Über 35"-Referent Günther Adlgasser überreichte bei den LM Ehrungen keine Medaillen, sondern eine Urkunde für den Verein - und pro Team € 70,00 für eine solche Feier! Eine gute Idee, diese wurde z.B. in Neumarkt bereits am Sonntag, 5.7. von den Herren 55 und 60 umgesetzt, wie im Bild zu sehen ist.

 

Im Bild v.l.: Johann Hansel (Obmann), Klaus Heimlich, Dieter Vock, Willi Weiss, Pavel Viktorin, Stephan Specht, Ekkehart Bollmann, Ingo Goldschmid, Erich Mild, Gerhard Undeutsch. Vorne Gabi Vock, MF Damen 55 (ebenfalls LM) (Foto: TC Neumarkt)

Top Themen der Redaktion