Zum Inhalt springen

Liga

Team OÖ siegt im Bundesländercup Senioren 2014

Finalrunde am 29./30. November in Anif

1.12.2014/EM
Am Wochenende 29./30. November fand bei GM Sports in Anif das Finale um den Bundesländercup „Über 35“ der Herren statt. Erstmals waren heuer alle neun Bundesländer vertreten, neu war auch die Teilnahme der Herren 35. Salzburgs Team scheiterte in der Vorrunde trotz der Teilnahme von solchen Spitzenspielern wie Gerald Mandl und Hannes Lienbacher knapp, war somit im Kampf um den Sieg leider nicht vertreten.

Den Sieg holte sich in deutlicher Manier die Auswahl aus Oberösterreich, die zunächst im Semifinale Burgenland mit 8:4 bezwang und im Finale Tirol sogar mit 11:1, wobei die Tiroler nach einem 1:7 Rückstand nach den Einzeln zu den Doppeln nicht mehr antraten. Das Spiel um Platz 3 gewann Burgenland (mit dem aus Salzburg stammenden Ex-Daviscup-Spieler Wolfgang Schranz, der nun in Hamburg eine Tennisschule führt) gegen NÖ knapp mit 8:6.

Im Bild das siegreiche Team OÖ: 35: Neumüller Ingo, Jöbstl Markus, Nuspl Markus, 45: Möslinger Markus, Pampoulov Dimitri, 55: Hellmonseder Harry, Haupt Buchenrode Alexander, Mühlberger Bernhard, 65: Kreuzhuber Klaus, Thallinger Franz. (Foto: privat)<?xml:namespace prefix = "o" ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p> </o:p>

Top Themen der Redaktion