Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

16. September 2019
SV Schwarzach eroberte den LM-Thron U8

Bei tollem Frühherbstwetter wurde den Zuschauern Tennis vom Feinsten geboten

Siegerehrung für den verdienten Landesmeister 2019 U8 SV Schwarzach ©UTC Eugendorf

Bereits nach der Gruppenphase war klar, dass der LM-Titel 2019 über UTC Eugendorf bzw. SV Schwarzach führen wird, die sich auch, neben dem Rifer TC und dem TC Zell am See 2 für das Halbfinale qualifizieren konnten. Den Zuschauern wurden bei tollem Frühherbstwetter ebenso tolle und faire Matches geboten.

Im ersten Halbfinale setzte sich der leichte Favorit und Hausherr UTC Eugendorf gegen den TC Zell am See 2 mit 2-1 durch. Für die Punkte sorgten Gabriel Thurner, Xaver Sonneck (Eugendorf) sowie Rafael Trixl/Felix Roozen (Zell am See 2). Das zweite Halbfinale bestritten der SV Schwarzach und der Rifer TC. Schwarzach siegte glatt mit 3-0, wobei Jasmin Schaaf, Leonardo Federici und Jasmin Schaaf/Ema Kößner punkteten.

Im Finale zwischen UTC Eugendorf und dem SV Schwarzach stand es nach den Einzeln 1-1 (Raphael Hinterberger für Eugendorf, Jasmin Schaaf für Schwarzach), wobei sich die Pongauer Kids im Doppel (Schaaf/Kößner) nicht überraschen ließen, Eugendorf eine „bittere“ 1-2 Heimniederlage bereiteten und sich damit den Landesmeistertitel 2019 und „Gold“ sicherten.

Im Spiel um Platz drei und um die Bronzemedaille hatten die Zeller Kids gegen die Youngsters des Rifer TC hauchdünn die Nase vorne. Nach den Einzeln stand es noch 1-1 (Punkt für Zell Rafael Trixl, für Rif Max Grininger), ehe Fabian Niederacher und Rafael Trixl einen glatten Zeller-Doppelsieg feiern konnten.  

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

9. Juli 2020

Arabella siegte, Lukas knapp nicht

Die beiden Salzburger Tennis-Aushängeschilder Arabella Koller und Lukas Neumayer vertraten Salzburgs Farben hervorragend

Allgemeine KlasseTurniere

8. Juli 2020

Bravouröser Lukas Neumayer

Der Radstädter Newcomer steht ganz dicht vor seinem ersten großen Titel in der allgemeinen Klasse