Zum Inhalt springen

Verbands-Info

STV-SPIELER ON TOUR IN KROATIEN

Während im Tennisland Salzburg teilweise noch Schnee auf den Freiluftplätzen lagert, hat in Kroatien die Freiluft-Turniersaison bereits begonnen.

<font size="2">Die Salzburger Spitzenspieler Daniel Geib, Sebastian Kollmann, Max Pongratz, Soma Kesthely (alle TC Salzburg-Bergheim), Marc Rath und Florian Farnleitner (beide 1. STC Stiegl) sowie der Werfner in Weizer Diensten Markus Weiglhofer begaben sich mit STV-Betreuung (Michael Andreason) auf Turnierreise zum <em>ITF</em>-Futures von Vrsar (CRO).</font>

<font size="2"> Vorweg: Keiner der Spieler überstand die Qualifikation, die in einem 128er-Raster gespielt wurde. Während Daniel Geib mit drei Siegen (60 63 gegen Ben Abderrahman/BEL, 62 61 gegen Matej Leljak/SLO und 60 30 ret. gegen Cosmin Georgescu/ROU) das Qualifinale erreichte, schied der große Salzburger Rest bereits früher aus. Marc Rath, Soma Kesthely schieden in Runde drei aus, Florian Farnleitner in der zweiten Runde, Sebastian Kollmann, Max Pongratz und Markus Weiglhofer waren nach Runde eins zum Zusehen veruteilt. Allerdings: Die Salzburger hatten bis zum Turnierstart nur zwei outdoor-Trainingstage hinter sich!</font>

<font size="2">Daniel Geib, der in der Qualifikation an 13 gesetzt war, lieferte im Finale gegen den Franzosen Maxime Quinqeneau zwar eine gute Partie ab, musste sich trotzdem mit 46 46 geschlagen geben.</font>

<font size="2">Peter Bazzanella <br>43 599 17569004 <br>peter.bazzanella@salzburgtennis.at <br>8. April 2009 / 1417 Uhr <br></font>

<font size="2"></font>

Top Themen der Redaktion