Zum Inhalt springen

Turniere

15. August 2018
STV LM 2018 - Simona Andersone, Daniel Geib sind die Titelverteidiger

Perfekte Saison für Simona: Zuerst den MM LM errungen, danach den LM-Titel verteidigt?

Simona Andersone (SV Schwarzach) hat bereits den LM-Titel der LLA 2018 erobert, nun ist die Titelverteidigerin auch die große Favoritin bei den LM outdoor der Allgemeinen Klasse ©Peter Bazzanella

Am kommenden Wochenende (17. bis 19. August 2018) gehen auf der Anlage des TC GM-Sports Anif die diesjährigen Salzburger Tennis-Landesmeisterschaften (AK, outdoor, ÖTV Kat. III) in Szene. Sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren werden die Titelverteidiger dabei sein. Das Nennungsergebnis der Damen ist normal ausgefallen, das der Herren blieb ein wenig unter den Erwartungen.

Bei den Damen fehlen neben „Altmeisterin“ Betina Pirker (Grödig) die beiden Youngsters Nadja Ramskogler (TC GM-Sports Anif) und Arabella Koller (Großgmain), die beide bei einem ITF-Futures in den Niederlanden (Oldenzaal) engagiert sind. Trotzdem lässt das genannte Teilnehmerfeld mit der Titelverteidigerin Simona Andersone (SV Schwarzach) an der Spitze, die Hoffnung auf spannende und enge Matches keimen. Topgesetzt ist Christina Geib (Union TC Salzburg Bergheim) vor Tijana Zlatanovic (UTC Seekirchen). Gelingt Simona Andersone die Titelverteidigung, ist die Saison für sie bestens gelaufen: Mit SV Schwarzach bereits die LL-Krone 2018 erobert! Die Damen starten am Samstag, 18.8., um 1115 Uhr.

Titelverteidiger Daniel Geib (Bergheim), der auch 2015 bereits den Titel geholt hat, ist nicht nur topgesetzt, sondern auch der große Favorit und Gejagte bei den Salzburger Tennis-Landesmeisterschaften 2018. An 2 ist der Radstädter Marco Moises gesetzt, während Geheimfavorit und Clubkollege Alexander Mozgovoy und der STC-Youngster Benedikt Emesz an drei und vier die Setzliste ergänzen.

Nicht dabei sind Gabriel Schmidt (UTC Koppl) und Jakob Aichhorn (1. Salzburger TC), die beide beim Germany-Futures in Überlingen starten. In Lauerstellung befinden sich Ex-ATP-Spieler Bernd Kößler und „Altmeister“ Gerald Mandl (beide TC GM-Sports Anif), die den jungen Spielern so richtig einheizen wollen.

Die Herren starten bereits am Freitag, 17.8., 1600 Uhr, mit der ersten Runde. Das Programm sieht vor, dass die Halbfinalspiele beider Geschlechter am Samstag ab 1300 Uhr in Szene gehen, mit den Finalspielen am Sonntag (19.8., 1000 Uhr) werden die Salzburger Tennis-Landesmeisterschaften 2018 – outdoor – abgeschlossen.

Top Themen der Redaktion