Zum Inhalt springen

Verbands-Info

STV-KADERSPIELER IM ACHTELFINALE

Beim Flachau Open Snow Space Trophy 2009 haben die STV-Kaderspieler geschlossen das Achtelfinale erreicht. Pikanterie am Rande: Max Pichelstorfer trifft nun auf seinen Trainingskollegen Sebastian Kollmann!

Die Salzburger Spieler gestalteten die erste Runde beim Flachau Open 2009 sehr erfolgreich! Der topgesetzte STC-Spieler Marc Rath schaltete den Bergheimer Daniel Kandelbacher mit 60 60 mühelos aus, während Max Pichelstorfer (UTC Eugendorf) mit 62 60 über Peter Grissmann (T) hinwegkam. Der an sieben gesetzte Sebastian Kollmann (TC Salzburg-Bergheim) hatte mit Christof Moser (ESV ASKÖ Saalfelden) keine Mühe und überzeugte mit einem 62 61 Sieg. Er trifft nun auf seinen Freund und Trainingskollegen Max Pichelstorfer!

Auch Max Pongratz (TC Salzburg-Bergheim) -an sechs gesetzt- machte mit seinem steirischen Widersacher Daniel Gaiswinkler kurzen Prozess und siegte 61 61, während Bergheims Stefan Borg -aus der Quali kommend- dem Eugendorfer Manuel Elsenwenger mit 63 61 keine Siegchance ließ. Vorher kämpfte sich Elsenwenger durch die Qualifikation und landete Siege gegen Lukas Gasteiger (ST/ 63 62) und Daniel Remo Ties (T/ 61 60). Schwer zu kämpfen hatte dagegen die Nummer zwei des Bewerbs, der HSV-Wals-Spieler Michael Rehrl. Er setzte sich schlussendlich gegen den Tiroler Roman Burtscher mit 76(6) und 75 durch.

Niederlagen kassierten dagegen Stephan Stolz (TC Sparkasse Tamsweg, 36 26 gegen David Johansson/T) und Patrick Eichler (TC Salzburg-Bergheim), der einem fulminanten Manuel Pröll (OÖ/3) mit der "Höchststrafe" unterlag. Bereits in der Qualifikation ausgeschieden ist Dominik Haider (UTC Bergheim) nach einer 16 76 46 Niederlage gegen Stefan Borg (TC Salzburg-Bergheim).

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@aon.at
17. Juli 2009 / 0705 Uhr  

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.

Allgemeine KlasseTurniere

14. Januar 2021

Neumayer unterliegt knapp

Benedikt Emesz wird in Antalya auch das zweite Turnier spielen