Kids & Jugend

8. bis 14. Mai 2017
STV-Jugend-Cracks auf der Tennis Europe Junior Tour

Lukas Neumayer und Benedikt Emesz starteten in Maribor (SLO) bei U16

©privat

Auf der Europe Junior Tour 16u in Maribor (SLO), einem Turnier der Kategorie 2, wuchsen für Salzburgs jugendliche Tenniscracks Lukas Neumayers und Benedikt Emesz die Bäume nicht in den Himmel. Lukas unterlag im Einzel-Viertelfinale, Benedikt erwischte es bereits eine Runde früher.

Lukas Neumayer (TC Sparkasse Radstadt) und Benedikt Emesz (1. STC Stiegl) starteten an eins und zwei gesetzt in das Turnier, beide hatten vorerst ein Freilos, danach schlug Neumayer den Dänen Alexander  Stage in zwei Sätzen, während sich in Runde drei der Schweizer Dominic Stricker heftig wehrte, jedoch in drei Sätzen unterlag. Das Aus für Lukas erfolgte im Viertelfinale, in dem er dem etwa 18 Monate älteren und späteren Turniersieger Jan Kupcic (SLO/6), mit 2-6 und 0-6 ungewöhnlich glatt unterlag. Benedikt Emesz traf in Runde zwei auf den Qualifikanten Jonas Greif (ITA), den er sicher schlug. In der dritten Runde erwuchs ihm in Lazar Milicevic (CRO) ein starker Gegner, der dem Südstadt-Trainierer Emesz alles abverlangte und ihn in drei Sätzen mit 7-6(2) 5-7 und 6-2 schlug.

Besser ging es für Benedikt im Doppel, das er zusammen mit dem Burgenländer Michael Frank bestritt. An drei gesetzt erreichten die beiden das Halbfinale und unterlagen da den 5 gesetzten Slowenen Filip Planinsek/Blaz Vidovic mit 2-6 und 3-6. Lukas Neumayer,  der zusammen mit dem Polen Jan Wajdemajer im Doppel startete und auch da topgesetzt war, musste sich im Viertelfinale ebenfalls dem slowenischen Duo Planinsek/Vidovic mit 2-6 und 1-6 geschlagen geben.

Top Themen der Redaktion