Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

18. - 22. Mai 2018
STV-Hoffnungsträger: Emma, Dario und Julius

Der ÖTV-Jugend Circuit U12 macht mit dem 4. Turnier Station in Anif

Die STV-Hoffnungen ruhen auf ihren Schultern: Emma Leitner ©Privat

Von Freitag bis Dienstag (18. – 22. Mai 2018) steht der TC GM-Sports Anif (Tennispoint Anif) im Brennpunkt der besten österreichischen Girls und Boys U12. Das 4. Turnier im Rahmen des ÖTV Jugend Circuits 2018 wirft seine Schatten voraus und geht in Anif vor Anker. Salzburgs Akteure werden es nicht leicht haben, die in sie gesetzten Erwartungen zu erfüllen, die Konkurrenz ist stark.

Einmal mehr trägt Emma Leitner (UTC Seekirchen) die Last als Hoffnungsträgerin bei den Girls auf ihren zarten Schultern. Doch das hat sie bisher nie daran gehindert, tolle Leistungen abzurufen. Sie steigt als Nummer vier gesetzt in den Bewerb ein und trifft am Samstag (ca 1330 Uhr) als Favoritin auf die Oberösterreicherin Laura Ortner. Ebenfalls direkt für den Hauptbewerb ist die Zellerin Melanie Schwebig qualifiziert. Sie hatte Lospech, trifft sie doch zum Start gleich auf die topgesetzte Favoritin Emma Tagger aus Lienz (K).  Aus der Qualifikation startet Denise Chen (UTC Eugendorf), die als 6 gesetzt am Freitag auf Emmas Schwester Lilli treffen wird.

Bei den Boys sind die beiden Großgmainer Freunde Dario Navarro und Julius Jeitschko im Hauptbewerb dabei. Dario ist an 8 gesetzt und trifft in Runde eins auf Xaver Kirchberger (OÖ), während Julius ungesetzt den an 4 gesetzten Raphael Goldfuhs (OÖ) zugelost bekam. Sowohl Navarro, als auch Jeitschko starten am Samstag (19.5.) in den Bewerb. In der Qualifikation der Boys wird das Tennisland Salzburg von sechs Spielern vertreten: Paul Pichler (USV Großarl) ist an vier gesetzt und greift, wie auch der an 13 gesetzte Manuel Lassacher (WTC Großgmain), der an 16 gesetzte Emil Krenek (UTC Seekirchen) sowie Valentino Desch (WTC Großgmain) und Valentin Dutzler (ESV ASKÖ Saalfelden), der in einem innerslazburger Duell auf "Hausherr" Daniel Stadler trifft, am Freitag (18.5.) in den Bewerb ein.

Das Turnier beginnt am Freitag (18. Mai 2018) um 0900 Uhr mit der ersten und zweiten Runde Einzel-Qualifikation, am Samstag folgt die erste Runde Einzel-Hauptbewerb bei Girls und Boys, während am Sonntag (20.5.) neben Einzel auch Doppel gespielt wird. Das Turnier wird am Dienstag (22.5.) mit den Finalspielen beendet..  

Top Themen der Redaktion