Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Stephanie Vock triumphiert, Nadja Ramskogler 2.

LM Damen indoor im ULSZ Rif

22.3.2015/EM
Vom 20. bis 22. März fand im ULSZ Rif die Landesmeisterschaft der Allgemeinen Klasse indoor statt. Gesamt 7 Damen kämpften um den Titel, darunter einige hoffnungsvolle Jugendliche des STV.

<?xml:namespace prefix = "o" ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p> 

Die Neumarkterin Stephanie Vock, welche bereits mehrere Titel gewinnen konnte, wurde ihrer Favoritenrolle gerecht. Im Finale traf die routinierte Spielerin auf die Nachwuchshoffnung Nadja Ramskogler (TC GM Sports Anif). Die 14-jährige SSM-Schülerin konnte teilweise gut mithalten, musste aber schlussendlich die Routine der 13 Jahre älteren Gegnerin anerkennen. Stefanie Vock gewann das Match mit 6:2 6:3. Die dritten Plätze belegten die knapp 13-jährige Dalila Klokic (ESV ASKÖ Saalfelden) – sie verlor gegen Vock – und die 14-jährige Karolin Kirchtag (UTC Seekirchen) – sie verlor gegen Ramskogler.

<o:p> </o:p>

Die Ergebnisse

Damen

HF: Stephanie Vock (Neumarkt) – Dalila Klocic (ESV ASKÖ Saalfelden) 6:3 6:1

Nadja Ramskogler (TC GM Sports Anif) – Karolin Kirchtag (UTC Seekirchen) 6:4 6:3

Finale: Stefanie Vock - Nadja Ramskogler: 6:2 6:3

Im STV-Foto v.l: TL Harry Westreicher, Stephanie Vock (LM), Nadja Ramskogler (2.), Karolin Kirchtag (3.), Erich Mild (STV) 

Top Themen der Redaktion