Zum Inhalt springen

Verbands-Info

STEFFI VOCK ERST IM FINALE GESTOPPT

Erst eine Verletzung stoppte die Neumarkterin Stephanie Vock (K/5) im Finale gegen Vorarlbergs Stefanie Rath!

Im Tenniscamp Salzburg-Bergheim ging am heutigen Montag das 4. Turnier (Tenniscamp Trophy presented by Wüstenrot) im Rahmen des 26. Salzburger Tennis-Wintercups 2006/2007, mit den Halbfinal- und Finalspielen der Damen und Herren zu Ende. Das Halbfinale und das Finale der Herren und Damen war durch Aufgabesiege geprägt, wobei es vor allem schmerzte, dass die Neumarkterin Stephanie Vock (K/5) im Finale gegen Stefanie Rath (V) nach einem 03 Rückstand wegen einer Verletzung aufgeben musste. Vorher fertigte sie die Wienerin Magdalena Österle, die das Halbfinale ungesetzt erreichte, mit 63 und 76 (3) ab. Rath, die im ersten Satz gegen die Tirolerin Franziska Klotz (T/2) bereits mit 05 zurück lag, zog doch noch durch einen 75 61 Sieg ins Finale ein.

Bei den Herren profitierte der an Nummer eins gesetzte Welser Daniel Köllerer sowohl im Halbfinale, als auch im Finale durch die Aufgabe seiner Gegner. Im Halbfinale stand er Philipp Jelinek (4), der seit wenigen Tagen auf Vereinssuche ist, gegenüber. Bei Spielstand 26 13 aus Sicht Jelineks kam dieser zu Sturz und verletzte sich erneut an der ohnedies lädierten Leiste. Im zweiten Halbfinale unterlag der Neo-STC-Spieler Michael Dalus, dem an zwei gesetzten Niederösterreicher Mario Haider-Maurer deutlich mit 16 und 26.

Im Finale prallten dann Daniel Köllerer und Mario Haider-Maurer aufeinander, lieferten sich ein Spitzenduell mit sehenswerten Ballwechseln, ehe Haider-Maurer bei Spielstand 76 (3) 36 und 10 wegen Streitigkeiten um diverser aberkannter Bälle, Köllerer neben dem Preisgeld auch die Punkte des Siegers überließ.


Ergebnisse Halbfinale Damen:

Stephanie Vock (K/5) vs. Magdalena Österle (W) 63 76 (3),
Stefanie Rath (V) vs. Franziska Klotz (T/2) 75 61

Damen Finale:

Rath vs. Vock 30 ret.

Ergebnisse Halbfinale Herren:

Daniel Köllerer (OÖ/1) vs. Philipp Jelinek (vereinslos) 62 31 ret.,
Mario Haider-Maurer (NÖ/2) vs. Michael Dalus (1. STC Stiegl) 61 62,

Herren Finale:

Köllerer vs. Haider-Maurer 67 (3) 63 01 Aufgabe


Das letzte Turnier in dem laufenden Jahr, das Bergheim Open presented by Wüstenrot, das gleichzeitig Turnier Nummer fünf ist, wird vom 26. bis 30. Dezember 2006 in Bergheim gespielt, während vom 2. bis 6. Februar 2007 wiederum in Bergheim das sechste und letzte Turnier (Salzburger Tennispool Masters presented by Wüstenrot) des 26. Salzburger Tennis-Wintercups 2006/2007 in Szene gehen wird.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

14. Januar 2021

Neumayer unterliegt knapp

Benedikt Emesz wird in Antalya auch das zweite Turnier spielen