Zum Inhalt springen

Verbands-Info

STEFAN SCHWEIBERER HOLT SICH TURNIERSIEG

Der Bergheimer Stefan Schweiberer holte sich bei den Boys 16u in Schwaz (Babolat Junior Circuit) den Turniersieg im Einzel und im Doppel!

Der topgesetzte Stefan Schweiberer (TC Salzburg-Bergheim) überließ im Einzelbewerb seinen Gegnern gerade einmal sieben Games und schlug im Finale den zwei geasetzten Tiroler David Wegmair überlegen und glatt mit 61 61! Vorher feierte er Siege gegen Christian Kostic (T/ 61 61), Alexander Gatt (T/ 62 61), während im Halbfinale sein Gegner Lukas Gasteiger (ST/4) nicht antrat.

Auch im Doppel war Stefan Schweiberer an der Seite des Tirolers Michael Pfurtscheller nicht zu schlagen. Das salzburgerisch/tirolerische Duo, das an zwei gesetzt war, schlug im Finale die topgesetzten Tiroler Philipp Schroll/David Wegmair mit 62 36 und 10/0 (MT).

Die restlichen Salzburger schlugen sich unterschiedlich: Jan Neuburger-Higby (TC Zell am See) schied erst im Viertelfinale der Boys 12u aus, vorher schlug er den Saalfeldner David Haslgruber 60 61, Stefan Breuer (TC Zell am See) und Maximilian Büsching (TC Salzburg-Bergheim) unterlagen in Runde 1, Per Neuburger und Alexander Jahoda (beide TC Zell am See) schieden bei den Boys 16u in der ersten Runde, Leon Rosenberger (TC Salzburg-Bergheim) im Achtelfinale aus.

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@aon.at
17. Juni 2009 / 1550 Uhr

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

14. Januar 2021

Neumayer unterliegt knapp

Benedikt Emesz wird in Antalya auch das zweite Turnier spielen