Zum Inhalt springen

Verbands-Info

STARKE SALZBURGER IN RADSTADT!

Beim Isospeed Junior Circuit 2006 in Radstadt ließen es Salzburgs Jugendliche nochmals so richtig krachen.

Bei den Boys 18u etwa erreichte der Bergheimer Lukas Windischbauer das Finale und unterlag erst da dem Oberösterreicher Leonhard Bauder in drei Sätzen mit 75 16 und 57, während im Bewerb der Boys 16u der Eugendorfer Maximilian Pichelstorfer einen 36 64 60 Erfolg gegen den Steirer Pierre Kiendler feierte. Auch sein Clubkollege vom UTC Eugendorf, Manuel Elsenwenger, ließ im Finale nichts anbrennen und seinem niederösterreichischen Gegner Andreas Roch mit 61 63 nicht den Funken einer Siegchance. Der Schwarzacher Michael Klammer erreichte bei den Boys 10u das Finale, in dem er dem Deutschen Christopher Patzanovsky mit 39 unterlag.

Bei den Girls 16u feierte Christina Auer (ESV ASKÖ Saalfelden) einen tollen 67 76 und 62 Erfolg gegen die Steirerin Anja Köll, während Anna Kosmata (TC St. Johann) erst im Finale der Girls 12u der Oberösterreicherin Pia Apollonio mit 06 und 26 unterlag.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

14. Januar 2021

Neumayer unterliegt knapp

Benedikt Emesz wird in Antalya auch das zweite Turnier spielen