Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Sparkasse Jugend Wintercup in Zell am See

Vom 06.12. bis 09.12.2013 fand in Zell am See das zweite Turnier des Sparkasse Jugend Wintercups statt. Salzburgs Jugendliche holten durch Dalila Klokic (ESV ASKÖ Saalfelden) einen Titel, 2. Plätze belegten Tijana Zlatanovic (UTC Seekirchen), Lukas Neumayer (TC Sparkasse Radstadt) und Florian Kiss (STC)

Bei den Mädchen U12 waren aus Salzburger Sicht Sarah Schwabe (Union TC Bergheim) und Sophia Piech (TC GM Sports Anif) im Turnierraster. Beide konnten jedoch die erste Runde nicht überstehen.

Bei den Mädchen U14 holte sich Dalila Klokic (ESV ASKÖ Saalfelden) den Titel. Sie gewann im Round Robin gegen die zwei Salzburgerinnen Tijana Zlatanovic (UTC Seekirchen) und Yara Niederegger (TC Zell am See) und ließ beiden jeweils nur ein Game. Den zweiten Platz sicherte sich Zlatanovic mit einem klaren 6:0 6:0 Erfolg über Niederegger.

Cedirc Steininger (TC Zell am See) und Felix Fürstaller (UTC Baumbar Kaprun) mussten sich im Bewerb Burschen U12 erst im Halbfinale geschlagen geben. Steininger unterlag dem späteren Sieger Yannick Penkner (TTV) 0:6 0:6, Fürstaller verlor gegen Nemanja Vukotic (TTV) 4:6 6:7.

Bei den Burschen U14 scheiterte der Radstädter Lukas Neumayer im Finale, wo er gegen den Kärntner Daniel Troger 6:4 6:1 verlor. In der Runde zuvor siegte Neumayer gegen den Salzburg Felix Prem (STC) mit 6:1 6:2.

Bei den Burschen U16 erreichte Florian Kiss (STC) das Finale, indem er sich dem ein Jahr älteren Tiroler Luca Maldoner in drei spannenden Sätzen mit 2:6 6:1 3:6 geschlagen geben musste. Benedikt Emesz (STC) und Samuel Lirk (TC St. Johann) belegten hier jeweils Platz 3.

Bild: vlnr.: U14 Finalistin Tijana Zlatanovic (UTC Seekirchen) und Siegerin Dalila Klokic (ESV ASKÖ Saalfelden). /kk

Top Themen der Redaktion