Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

19. Juni 2018
Sparkasse Jugend- und Kids Cup: schöne STV-Erfolge

Toller Start der STV-Jugendlichen in Anif

Girls U14 von links Theresa Anfang (4.), Milena Radojkovic (Siegerin), Emilia Schulte (Finalistin) und Aleksandra Zivkov (3.) ©Harry Westreicher

Der 26. Intern. Sparkasse Jugend Cup und der 9. Intern. Sparkasse Kids Cup startete am vergangenen Wochenende mit dem ersten Turnier auf der Anlage des TC GM-Sports Anif in die Sommersaison 2018. Dabei erzielten die Salzburger Spielerinnen und Spieler schöne Erfolge, auf die sich aufbauen lässt.

Bei den Boys U8 entführte zwar der Wiener Ben Kadanik den Siegespokal, Salzburgs Protagonisten: Platz 2 Gabriel Thurner (UTC Eugendorf), 3. und 4. die STC-Spieler Leni Köth und Petar Dopud. Einen vollen Salzburger Erfolg gab es bei den Boys U9. Im Herzschlag-Finale bezwang Luca Boschele (ESV ASKÖ Saalfelden/1) den Oberalmer Dominic Michelic (2) hauchdünn mit 0-4 4-1 12-10, geteilte 3.: Sebastian Erlinger (1. Halleiner TC), Jakob Steinbacher (TC St. Gilgen). Ebenfalls fest in Salzburger Hand war das Finale der Girls U9. Maia Klein (1. Halleiner TC) bezwang Saphira Mathoi (TC Golling) 4-3 4-3, Dritte Hanna Schwaiger (TC St. Johann) vor Angelina Barboni (OÖ), 5. Marie Sykorova (UTC Baumbar Kaprun) vor Ema Tabucic (OÖ). Maya Kadanik (W) reüssierte bei den Girls U10, verwies Lisa Lohberger (ST), Elena Miljkovic (USV Elixhausen), Julia Mair (ESV ASKÖ Saalfelden) auf die Plätze. Das Finale der Boys U11 war fest in der Hand Salzburgs: Marco Möschl (UTC Baumbar Kaprun) siegte über Tobias Lassacher (WTC Großgmain) 6-4 5-7 10-8, 3. Niklas Stöphasius (ESV ASKÖ Saalfelden) vor Patrick Mikenda (OÖ), 5. Lucas Wieser (TC St. Johann) vor Felix Stadler (TC GM-Sports Anif). Bei den Girls U11 siegte Sandra Peric (1. Salzburger TC) vor Marie Kobalek (UTC Goldegg).

Einen steirischen Sieg brachte die Altersklasse Boys U12. Clemens Lohberger (1) schlug Manuel Lassacher (WTC Großgmain) überlegen mit 6-0 6-0, geteilte Dritte Valentin Dutzler (ESV ASKÖ Saalfelden), Felix Viehhauser (USV Großarl/2). Boys U16: Platz eins für Leo Klein (WTC Großgmain) vor Cristopher Mathoi (TC Golling), Marko Pupic (1. Salzburger TC). Das Finale der Girls U14 sah Favoritin Milena Radojkovic als knappe 6-4 5-7 10-4 Siegerin über die stark verbesserte Emilia Schulte vom WTC Großgmain. Kleine Finale für Aleksandra Zivkov (USV Plainfeld) vor der toll verbesserten Theresa Anfang (WTC Großgmain), Platz 5: Teodora Miljkovic (UTC Seekirchen).

Top Themen der Redaktion

Senioren

14. Juli 2018

Nennschluss verlängert

Der Nennschluss für die 8. ÖTV-Seniors-Trophy 2018 in Anif wurde verlängert