Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

17. August 2020
Sparkasse Jugend- und Kids Cup im Nennungshoch

Fast 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer forderten der TL einen Herkulesjob ab

U14-Sieger Dario Navarro mit runner up Manuel Lassacher ©Johann Hansel

Die vierte Station des Sparkasse Jugend– und Kids Cup, der TC Neumarkt, sah sich mit fast 130 Nennungen einem Nennungs-Hoch gegenüber und forderte von den Offiziellen rund um TL Johann Hansel eine Herkules-Aufgabe. Die oberösterreichischen Gäste und die Salzburger Gastgeber teilten die Titel fast brüderlich unter einander auf.

11. Intern. Sparkasse Kids Cup 2020: Paulina Schwaiger (TC St. Johann) war bei den Girls U9 topgesetzt und nicht zu schlagen. Im Finale besiegte sie die ungesetzte Oberösterreicherin Laura Losbichler glatt 4-0 und 4-1. HF: Schwaiger v Klara Kogler (UTC Sparkasse Radstadt/3) 4-1 4-2, Losbichler v Sara Zechrovic (OÖ/4) 3-4 4-2 10-3. Schwaigers Trainingspartnerin und Vereinskollegin Anna Lena Demmelbauer verzeichnete bei den Girls U11 zwei Siege und feierte damit einen vollen Erfolg. Platz zwei ging an Teodora Kovacevic (TC Golling).
Der ungesetzte Niederösterreicher Samuel Guggenberger fertigte im Finale der Boys U9 den topgesetzten Moritz Reiter (ESV Bischofshofen 4-1 4-1 ab und holte den Turniersieg. Im HF schlug Guggenberger seinen Landsmann David Slavik 4-0 4-0, Reiter Raphael Dutzler (ESV ASKÖ Saalfelden)3-4 4-2 und 10-5. Der Titel der Boys U10 ging an den Kärntner Matteo Bon (3), der im Finale Kimi Kober (ASV Salzburg) sicher mit 4-1 und 4-2 beherrschte. Der geteilte dritte Platz ging an Leonid Mader (RTC Bad Reichenhall) und Peter Hallinger (TC Werfenweng). Schließlich reüssierte der Eugendorfer Dominic Bergmayr bei den Boys U11, eroberte mit drei Siegen den Turniererfolg vor Lorenz Höckner (1. Salzburger TC/2 Siege) und Alexander Schmidhuber (UTC Seekirchen/1).

Der 28. Intern.Sparkasse Jugend Cup sah bei den Girls U12 und U14 Siegerinnen aus Oberösterreich. Im „Anna-Finale“ der Girls U12 war die topgesetzte Anna Sattlegger nicht zu schlagen. Sie landete gegen ihre Landsfrau Anna Mattle (2) einen engen 6-4 7-6 Sieg. Im HF schlug Sattlegger St. Johanns Hannah Schwaiger (4) 6-3 6-1, während Mattle die 6 gesetzte Lara Linder (V) ebenfalls ganz sicher mit 6-1 6-2 aus dem Bewerb nahm. Girls U14: Lea Lugmayr (OÖ) eroberte mit 2 Erfolgen Platz 1, Emilia Schulte siegte einmal, Platz zwei war damit sicher.

Jan Benjamin Hemetzberger (OÖÄ/1) war der dominierende Spieler der Boys U12. Er feierte vier Siege ohne Satzverlust und auch im Finale ließ er dem Burgenländer Constantin Neubauer mit 6-4 6-2 keine Siegchance. Salzburgs beste Spieler Tobias Lassacher (WTC Großgmain/8) und Lucas Wieser (TC St. Johann/11) drangen bis ins Viertelfinale vor.

Großgmainer Finale bei den Boys U14: Dario Navarro (2) traf auf Manuel Lassacher und besiegte diesen mit 6-4 und 6-1. HF: Navarro v Maurice Noel Werhonik (T/4) 4-2 ret., Lassacher v Josef Durstmüller (OÖ/7) 6-1 6-2. Der topgesetzte Emil Krenek (UTC Seekirchen) scheiterte mit 5-7 2-6 an Lassacher.
Auch der Turniersieg bei den Boys U18 blieb im Tennisland Salzburg. Eugendorfs Gregor Gottein landete drei Siege und überließ seinen Gegnern Marc Krenek (UTC Seekirchen/2), Manuel Rapperstorfer (OÖ/1) und Matteo Wimmer (ST) die Platze 2 bis 4.

Als Abschluss des heurigen Sparkasse Kids- und Jugend Cups wartet nun in Bischofshofen das Masters der besten acht Spielerinnen und Spieler je Altersklasse. Das Turnier geht vom 25. bis 27. September 2020 in Szene.

U12-Sieger Jan Benjamin Hemetzberger und der Zweitplatzierte Constantin Neubauer (v.l.) ©Johann Hansel
U12-Siegerin Anna Sattlegger (re) mit "Kronprinzessin" Anna Mattle (li) ©Johann Hansel
U14-Siegerin Lea Lugmayr mit der Zweiten Emilia Schulte ©Johann Hansel
G9 Siegerehrung mit Paulina Schwaiger (1.) und Laura Losbichler (2.) v.l. ©Johann Hansel
G9 Siegerin Paulina Schwaiger mit "Prinzessin" Laura Losbichler (v.r.) ©Johann Hansel
B9 Siegerehrung mit Samuel Guggenberger und Moritz Reiter (v.l.) ©Johann Hansel
B10 mit Sieger Matteo Bon und Zweitem Kimi Kober ©Johann Hansel
Siegerehrung B11 mit Dominic Bergmayr, Lorenz Höckner und Alexander Schmidhuber ©Johann Hansel

Top Themen der Redaktion