Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

21. März 2020
Sparkasse Jugend- und Kids Cup 2019/2020 - Gesamtwertungen

Sparkasse Jugend- und Kids Cup frühzeitig abgebrochen, hier sind die Gesamtwertungen

Die Tennishalle Zell am See, mit ihren rührigen Turnierspezialisten Jörg Eberhardt und Rene Haid, stand zweimal im Brennpunkt des heurigen Turniergeschehens: 133 Nennungen beim 1. Turnier des Sparkasse Jugend Cups, 54 Nennungen beim 2. Turnier des Sparkasse Kids Cups. Das Foto zeigt einen Ausschnitt der Teilnehmer beim 2. Turnier des Sparkasse Kids Cups ©TC Zell am See

Das Corona-Virus zwang zur frühzeitigen Beendigung diverser Turniere in der Halle. Während der 11. Sparkasse Kids Cup zu Ende gespielt werden konnte, wurde das vierte und letzte Turnier des 33. Sparkasse Jugend Cups in der Tennishalle Piding ersatzlos gestrichen. Daher konnten auch die aktuellen Gesamtwertungen nicht mehr rechtzeitig an die Jugendlichen weitergegeben werden. Das holen wir hier nach:

Girls U8 - Leonie Außerdorfer (K) - 15 P,
Girls U9 - Paulina Schwaiger (TC St. Johann) - 37 P,
Girls U10 - Laurene Marschnigg (UTC Niedernsill) - 15
Girls U11 - Hannah Schwaiger (TC St. Johann) - 41 Punkte, Hannah erreichte zweithöchste Punkteanzahl aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Boys U8 - Petar Dorpud (1. Salzburger TC) 45 Punkte. Damit erreichte Petar die meisten Punkte aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Boys U9 - Lukas Petek (K) - 30 Punkte,
Boys U10 - Jamie Scherer (TC Zell am See) - 26 P,
Boys U11 - Diego Schöpfer (K) - 30 Punkte;

Girls U12 - Elena Miljkovic (USV Elixhausen), Johanna Mülleder (OÖ) - je 16 P,
Girls U14 - Emma Tagger (K), Coleen Binder (T)-je 15 
Boys U12 - Jan Benjmain Hemetzberger (OÖ), Tobias Lassacher (WTC Großgmain) - je 19 Punkte,
Boys U14 - Paul Pichler (USV Großarl) - 20 Punkte,
Boys U18 - Sergio Zaccaria (ITA), Samir Zulic (TC Großgmain) - je 15 Punkte.

Die vollständigen Gesamtwertungen können bei Harry Westreicher (h.westreicher@aon.at) jederzeit angefordert werden.
 

Top Themen der Redaktion