Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Sparkasse Jugend Cup in Bergheim – Herausragende Leistungen von Koller und Aichhorn

Der erste Sparkasse Jugend Cup in Bergheim ist beendet. 3 Titel gingen nach Oberösterreich, einer nach Bayern und durch die Finalsiege von Arabella Koller und Jakob Aichhorn durften sich auch zwei Salzburger freuen. Im Bild sind die gut gelaunten U12 Mädels aus dem benachbarten Bayern - Marlena Maier und Christina Jarda - zu sehen.

Am Wochenende trafen sich 90 Kinder und Jugendliche beim Sparkasse Jugend Cup in Bergheim. Aufgrund der vielen Nennungen bei den Burschen konnten die Sieger in den Altersklassen U12 und U16 sogar erst am Montag ermittelt werden.

Die topgesetzte Arabella Koller vom WTC Großgmain marschierte mit ihren 11 Jahren bei den Girls U14 von Sieg zu Sieg und gab in drei Matches nur 4 Games ab. Eine herausragende Partie lieferte sie im Halbfinale gegen Ina Schindler, ihrer Trainingspartnerin vom TC Piding, wo sie mit druckvollem Grundlinienspiel und taktisch klug eingestreuten Varianten überzeugte.

Das Finale der Girls U12 war ganz in deutscher Hand: Die ungesetzten Spielerinnen Christina Jarda aus Traunreut, die auch im Dienste des Union TC Bergheim steht, sowie Marlena Maier vom KIT Berchtesgadener Land, zeigten sich wenig beeindruckt vom Spiel der heimischen Gegnerinnen. Im direkten Duell setzte sich Marlena Maier nach einer heißumkämpften Partie mit 3:6 7:6 6:4 durch.

Während bei den Mädchen U16 mit Christina Nussbaumer (TC St. Johann) nur eine Salzburgerin vertreten war, durfte Turnierleiter Harry Westreicher bei den Burschen in der gleichen Altersklasse nicht klagen: 18 junge Burschen, darunter 11 Salzburger, traten an um den begehrten Titel zu holen. Auch ins Finale zogen mit David Haslgruber (ESV ASKÖ Saalfelden) und Jakob Aichhorn (TC GM Sports Anif) zwei Salzburger ein. 6:3 3:6 6:4 hieß es schlussendlich für Jakob Aichhorn.

Finalspiele:
Girls U12: Marlena Maier (KIT Berchtesgadener Land) – Christina Jarda (Union TC Bergheim) 3:6 7:6 6:4
Girls U14: Arabella Koller (WTC Großgmain) – Jana Hochstaffl (UTC Niedernsill) 6:0 6:2
Girls U16: Katharina Sommer (OÖTV) – Anna-Lena Neuwirth (KTV) 7:6 7:6
Boys U12: Maxi Asamer (OÖTV) – Lucas Hinterwirth (OÖTV) 6:0 6:1
Boys U14: Christoph Hutterer (OÖTV) – Luca Wundsam (NÖTV) 6:2 6:1
Boys U16: Jakob Aichhorn (TC GM Sports Anif) – David Haslgruber (ESV ASKÖ Saalfelden)
6:3 3:6 6:4

Die einzelnen Spielergebnisse finden Tennisinteressierte hier:  http://turniere.tennisaustria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/TennisLeagueAustria.woa/wa/MicrositeDirectActions/micrositeTournamentDetail?ageGroup=1&tournamentNr=29823&useCase=0

Top Themen der Redaktion