Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Sophia Piech und Marc Krenek holen Siege für Salzburg

Salzburgs Jugend dominiert U12-Bewerb bei Sparkasse Jugend Cup in Eugendorf

24.8.2015/MJ
Am vergangenen Wochenende, vom 21.08. bis 23.08., wurden beim letzten Turnier des heurigen Sparkasse Jugend Cup in Eugendorf noch einmal die Sieger in fünf Bewerben ermittelt:

Die jungen Salzburger Talente konnten besonders im U 12 Bewerb sowohl bei den Mädchen, als auch bei den Burschen, überzeugen!

Bei den Mädchen gab es ein reines Salzburger Siegerpodest. Sophia Piech (1. STC) setzte sich vor Eva Juricevic (1. STC) und Anna Höfler (WTC Großgmain) durch.
Bei den Burschen gab es auch ein Salzburger Finale, wo sich Marc Krenek (1. STC) gegen Aleksandar Sismanovic (UTC Seekirchen) in zwei Sätzen durchsetzen konnte!
Das Spiel um Platz drei verlor der Lokalmatador aus Eugendorf Thomas Edlmair gegen den Welser Nico Hipfl ebenfalls in zwei Sätzen.

Im U14 Bewerb der Burschen sicherte sich als einziger Salzburger im Feld Peter Danninger (UTC Eugendorf) den dritten Platz! Der Wiener Philipp Pöchl gewann diesen Bewerb.

Bei den Mädchen U16 erreichte Christina Kerbler (UTC Eugendorf) den guten dritten Platz und schob sich noch vor Tijana Kovacevic (ASKÖ Maxglan Salzburg) aufs Podest! Siegerin in diesem Bewerb wurde Stefanie Auer aus Enns.

Beim U16 Bewerb der Burschen erreichten mit Felix Prem (1. STC) und Maxi Strasser (UTC Seekirchen) zwei Salzburger das Halbfinale und können mit der Leistung auf jeden Fall zufrieden sein. Der Topgesetzte David Wiesinger (ASKÖ Enns) wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann diesen Bewerb ohne Satzverlust. 

Gratulation an alle erfolgreichen Jugendlichen!

im Bild v.l.n.r. : Melina Wiesinger, Eva Juricevic, Anna Höfler, Sophia Piech (Foto: UTC Eugendorf)

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

9. Juli 2020

Arabella siegte, Lukas knapp nicht

Die beiden Salzburger Tennis-Aushängeschilder Arabella Koller und Lukas Neumayer vertraten Salzburgs Farben hervorragend

Allgemeine KlasseTurniere

8. Juli 2020

Bravouröser Lukas Neumayer

Der Radstädter Newcomer steht ganz dicht vor seinem ersten großen Titel in der allgemeinen Klasse