Zum Inhalt springen

Verbands-Info

SOMAS ZWEITER STREICH

Der Bergheim-Spieler Soma Kesthely befindet sich offensichtlich in toller Spätform. Er holte sich das Kat. V Turnier in Asten!

Soma Kesthely (TC Salzburg-Bergheim) hat zum zweiten Mal zugeschlagen! Er feierte beim E&S Cup in Asten (OÖ) seinen zweiten Turniersieg und schlug im Finale den zwei gesetzten Wiener Max Krammer mit 16 63 und 76. In den Runden vorher mussten Dominik Hattenberger (OÖ/ 63 64), Angelo Novkovic (K/ 64 61), Andreas Söllinger (OÖ/ 62 62 und im Halbfinale Helmut Fellner (NÖ/ 63 76) die Überlegenheit Somas anerkennen.

Beim Turnier in Feldkirch (35. Turnier um den Karl Graf Wanderpokal, ÖTV Kat. V) liefs vorher nicht ganz so gut, Kesthely erreichte mit Siegen über Stefan Jielg (V/ 60 62), Stefan Bildstein (V/8/ 63 63) das Viertelfinale, in dem er dann am späteren Sieger Philipp Oswald (1) in zwei klaren Sätzen scheiterte.

Peter Bazzanella
( 43 699 17569004
peterbazzanella@aon.at
26. März 2008 / 1445 Uhr

Top Themen der Redaktion