Zum Inhalt springen

Verbands-Info

SOLO FÜR ANN-SOPHIE

Ann-Sophie Schwaiger (Halleiner TC) qualifizierte sich als einzige Salzburgerin für das Österreich-Masters der Tennis Europe Junior Tour 2007 auf der Anlage des ETV Enns. Und: Sie rettete Salzburgs Tennis-Ehre durch einen Sieg im Doppel und einen zweiten Platz im Einzel!

Beim Österreich-Masters der Tennis Europe Junior Tour für Girls und Boys 12/14u war Ann-Sophie Schwaiger wieder einmal einzige Salzburgerin auf weiter Tennisflur und rettete damit Salzburgs Ehre. Sie holte sich im Einzel Platz zwei, während sie sich im Doppel den Titel sichern konnte.

Ann-Sophie bezwang im Einzelbewerb Caroline Kandler (NÖ) mit 36 63 60, deren Landsfrau Michaela Schadenhofer 60 63 und abschließend Carmen Schauer (ST) mit 61 61. Damit sicherte sich Schwaiger überlegen den Gruppensieg, das Finale gegen ihre Dauerrivalin Barbara Haas (NÖ) verlor sie jedoch. Zu anstrengend waren die Matches einen Tag vorher. Nicht weniger als sieben Sätze in drei Matches hatte sie zu bestreiten und dies merkte man ihr auch einen Tag später noch an.
 Mit Marlies Szupper (W) holte sie sich im Doppel die „Schlüsselspiele“ gegen Caroline Kandler/Barbara Haas (beide NÖ/ 64 64) und Carmen Schauer/Jaqueline Zagler (ST/W/ 62 62). Zum Drüberstreuen gewannen Schwaiger/Szupper auch die dritte Partie gegen Anna Kemmer und Michaela Schadenhofer (V/NÖ) 62 63, womit sie ohne Satzverlust blieben.

Peter Bazzanella
28. August 2007/0845
 

Top Themen der Redaktion