Zum Inhalt springen

Verbands-Info

So schlimm war es Gott sei Dank auf Salzburgs Tennisplätzen nicht...

Auch wenn es angesichts der katastrophalen Lage der Hochwasseropfer in Salzburg nur eine Nebensache ist - Danke an alle, welche am Wochenende sportlich faire Lösungen für nachzutragende Begegnungen fanden.

Am Wochenende und am Wochenbeginn waren Wettspielausschuss und das Büro des STV intensiv bemüht, bei auftauchenden Problemen bezüglich Verschiebungen von Spielen und der Nichterreichbarkeit von Spielorten Auskünfte zu erteilen und sportlich faire Lösungen zu ermöglichen.

Herzlichen Dank an das Verständnis fast aller betroffenen Mannschaftsführer und Teams, wo im Einvernehmen Lösungen für nachzutragende Begegnungen gefunden wurden. Wie groß dieses Entgegenkommen ist, beweist der Umstand, dass seit Beginn der heurigen Mannschaftsmeisterschaft Sommer bis heute kein einziger offizieller Protest eingebracht wurde.

Herzlichen Dank dafür und ich hoffe, dass wir in den restlichen vier Wochen Meisterschaftsbetrieb bis Anfang Juli nun vorwiegend trockene Spieltage erleben werden.

Für das Team des STV,

Erich Mild

Foto aus Vorarlberg (Quelle: VTV)

Top Themen der Redaktion