Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Slowakischer Wintercupsieg in Elixhausen

Am Wochenende wurde in Elixhausen ein Damen-Tennisturnier der ÖTV Kategorie VI ausgetragen.

Beim dritten Damenturnier des 34. Salzburger Wintercups in Elixhausen siegte die Slowakin Monika Stanikova. Im Finale setzte sie sich gegen die topgesetze Burgenländerin Karoline Kurz 7:6 6:4 durch. Stanikova verlor im gesamten Turnierverlauf keinen einzigen Satz und sicherte sich damit einen ungefährdeten Sieg beim ÖTV Damenturnier der Kategorie VI.<o:p></o:p>

In Summe haben 19 Spielerinnen am Turnier teilgenommen. Von den vier angetreten Salzburger Nachwuchsspielerinnen erreichte Jenny Schefbänker (SU Abtenau) das Viertelfinale. Der Abtenauerin Schefbänker gelang ein bemerkenswerter Überraschungssieg mit 6:0 6:4 gegen die an acht gesetzte Tirolerin Franziska Anna Hotter.  Im Viertelfinale musste sie sich der späteren Finalistin Karoline Kurz geschlagen geben.

Ein besonderes Zuckerl gab es für die topgesetzten Spielerinnen des Turniers. Sie wurde vom Turniersponsor Romantikhotel Gmachl kostenlos untergebracht und verköstigt.<o:p></o:p>



Finale: 
Monika Stanikova (STV) – Karoline Kurz (BTV) 7:6 6:4 

Halbfinale: 
Monika Stanikova (STV) – Ema Vasic (TTV) 6:1 6:1 
Karoline Kurz (BTV) – Kristina Mrazova (OÖTV) 6:0 6:3

Turnierraster: http://goo.gl/2j3NFH

Bild (vlnr.): Finalistin Karoline Kurz (BTV) und Siegerin Monika Stanikova (STV) /KK

Top Themen der Redaktion