Zum Inhalt springen

Verbands-Info

SENIOREN LM 2007 IN BERGHEIM

Die Hallen-Senioren-Landesmeisterschaften gehen am Samstag ab 12.00 Uhr in Bergheim über die Bühne!

Am Samstag (17. Februar 2007) starten im Tenniscamp Salzburg-Bergheim die Salzburger Senioren-Tennis-Landesmeisterschaften 2007 (indoor) mit Matches der Herren 35/40, 45 und 50/55.

Vor allem bei den Herren 35/40 kommt es zu einigen tollen Duellen, da diese Altersklasse im Round-Robin-System über die Bühne gehen wird. In Gruppe A starten die Herren 35 mit „Gastgeber“ Günther Schwarzl, Johann Bergschober (UTC Bergheim) und Hubert Zoffl (ESV Uttendorf), während in Gruppe B (Herren 40) Wolfgang Kunstmann (TC Salzburg-Bergheim), Herbert Hirscher (TC Allerberger) und der Thalgauer Ewald Roither aufeinander treffen. Alle Vergleiche in den beiden Gruppen werden am Samstag, das Finale am Sonntag gespielt.

Die Herren 45 spielen den Landesmeistertitel im klassischen Raster und nach dem ko-System aus, wobei der St. Gilgner Franz Greinz als Topgesetzter in der ersten Runde spielfrei ist. Auch in dieser Altersklasse wird Samstag der „Großkampftag“ sein, das Finale dieser Altersklasse geht dann ebenfalls am Sonntag Nachmittag über die Bühne.

Die Herren 50 und 55 wurden zusammen in einem 16er-Raster ausgelost, wobei der STC-Spieler Helmut Ritter an eins gesetzt wurde. Wilhelm Weiß (TC Salzburg-Bergheim) folgt an zwei, während Manfred Scharler (SC Mittersill S. Tennis) und Albert Moser (TC Sparkasse Tamsweg) an drei und vier gesetzt sind. Die Titelentscheidung fällt im Finale am Sonntag Nachmittag ab 17.00 Uhr. Doppel wird ebenso nicht gespielt, wie Damenbewerbe.

Top Themen der Redaktion