Zum Inhalt springen

Verbands-Info

SEBASTIAN KOLLMANN IM VIERTELFINALE

Der Bergheimer Sebastian Kollmann landete bei den ÖM 18u in Knittelfeld einen Dreisatzsieg über Trainingskamerad Max Pichelstorfer und erreichte damit das Viertelfinale!

Sebastian Kollmann (TC Salzburg-Bergheim) konnte vorerst in Runde eins den Burgenländer Michael Polstermüller mit 60 36 und 61 eliminieren, ehe er im Achtelfinale auf den Eugendorfer Max Pichelstorfer (UTC Eugendorf/ 60 51 gegen Raul Adascalului/ST/Q) traf. Es entwickelte sich in der Folge zwischen den beiden Trainingskameraden aus dem STV-Kader ein tolles Match, das natürlich über den Trainingscharakter hinausging. Kollmann entschied Satz eins mit 62 für sich, ehe er Pichelstorfer den Satzgleichstand mit 36 ermöglichte. Doch im Finalsatz gab Kollmann nochmals so richtig Gas und siegte mit 62. Am Mittwoch trifft nun Sebastian auf den Tiroler Johannes Schullern, der seinem Tiroler Landsmann David Aschaber mit 61 63 keine Chance ließ.

Im Doppel traten Sebastian und Max miteinander an und zogen durch einen ungefährdeten 63 62 Sieg über das Tiroler Duo David Johansson und Johannes Schullern bereits ins Halbfinale ein. Eine Medaille ist ihnen damit bereits sicher!   

Auf dem von MMag. Johannes Landlinger "geschossenen" Foto ist links Sebastian Kollmann und rechts Max Pichelstorfer zu sehen.

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@aon.at
17. Juni 2008 / 1948 Uhr

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.

TurniereKids & Jugend

20. April 2021

Emma und Gregor überzeugten

Emma Leitner: HF Einzel und Doppel, Gregor Gottein: Finale Einzel, HF Doppel