Zum Inhalt springen

Verbands-Info

SANDRA KLEMENSCHITS SIEGT IN PADUA

Beim Padua-Challenger (US$ 25000) erwies sich Sandra Klemenschits mit ihrer ungarischen Partnerin Aniko Kapros sehr stark und holte den Doppel-Turniersieg!

Sandra und Aniko schlugen nach einem bye in Runde eins, die Italienerinnen di Sarra/Verardi locker und glatt mit 61 63, ehe im Halbfinale Buryachok/Kuzmina (UKR/LAT) nicht antraten. Im Finale ließen Klemenschits/Kapros auch den einheimischen Elena Pioppo und Valentina Sulzpizio mit 76(4) und 61 keine Siegchance! Es war Sandras erster Sieg auf der Challenger-Tour der Damen. Gratulation!

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@aon.at
24. Juni 2009 / 1200 Uhr

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

20. April 2021

Emma und Gregor überzeugten

Emma Leitner: HF Einzel und Doppel, Gregor Gottein: Finale Einzel, HF Doppel