Zum Inhalt springen

Verbands-Info

SALZBURGS SPIELER AUF DER ÖTV-TOUR

Salzburgs Spitzenspielerinnen und Spitzenspieler sind wieder auf der ÖTV-Tour, um Punkte für die ÖTV-Rangliste zu sammeln. Der STC-Spieler Marc Rath holte sich am Samstag den Turniertitel in Flachau (siehe Eintrag auf der STV-Homepage vom 18. Juli 2009)!

Sein Clubkollege Stefan Dollhäubl, regierender Salzburger Landesmeister 2009 outdoor, schaffte beim ÖTV-V-Turnier in Tragwein den Sprung ins Halbfinale. Auf dem Weg dorthin feierte er Siege über Dan Gorza (NÖ/ 64 63), David Pamminger (OÖ/ 75 63) und Dominik Traxler (OÖ/5/ 64 62). Das Aus kam gegen Philipp Puck (OÖ/6) -der auch das Turnier gewann- dem er 64 06 26 unterlag.

Beim "Kornspitz-Cup" in Asten (ÖTV V) ging der Bergheimer Daniel Geib topgesetzt ins Turnier und schied erst im Halbfinale aus. Vorerst schlug es Oberösterreichs Andreas Hametner 60 62, danach gab Tim Federspiel (OÖ) sein Match wo, im Viertelfinale schlug Geib den Wiener Stefan Rettl (5) 62 62. Gegen den Oberösterreicher Manuel Pröll (5) setzte es eine 26 57 Niederlage.

STC-Import Lisa Summerer aus der Steiermark schrammte ganz knapp an einem Turniersieg vorbei. Beim ÖTV-Turnier (Kat. 5) in Wieselburg ließ sie vorerst der Wienerin Dominique Wimmer mit 61 64 keine Siegchance, ehe sie mit Marlene Reichel (5) eine weitere Wienerin mit 63 61 "vernaschte". Im Halbfinale wurde Iren Kotzeva (NÖ) mit 64 60 in die Schranken gewiesen, ehe Summerer im Finale gegen die topgesetzte Daniela Kix (W) mit 16 46 unterging. 

Auch Stephanie Vock (Neumarkt) konnte beim 8. Walter-Lirsch Gedenkturnier -an eins gesetzt- erst im Finale gestoppt werden. Vorher mussten Johanna Theuer (NÖ/ 60 60), Martina Zolles (W/ 60 60) und Katharina Knöbl (W/ 60 61) die Überlegenheit Steffis anerkennen. Im Finale riss dann der Faden und sie unterlag Kristin Haider-Maurer (W/2) mit 36 62 16. 

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@aon.at
20. Juli 2009 / 0723 Uhr
 

  

Top Themen der Redaktion