Zum Inhalt springen

Verbands-Info

SALZBURGS HOFFNUNGSTRÄGER AUSGESCHIEDEN

Sowohl Stephanie Vock (Neumarkt/1), als auch Max Pongratz (TC Salzburg-Bergheim/8) sind im Halbfinale des 3. Turniers im Rahmen des 30. Salzburger Wintercups 2010/2011 ausgeschieden!

Steffi Vocks Aufgabe-Matches in Bergheim ziehen sich schon wie ein roter Faden durch ihre Turniere. Auch diesmal konnte sie nicht zu Ende spielen und gab bei 46 12 aus ihrer Sicht gegen Pamela Amon (4) entnervt auf.

Doch auch Max Pongratz konnte nicht wirklich lachen, hatte er doch sein Halbfinale gegen den Oberösterreicher Manuel Pröll nicht wirklich dominieren können und unterlag recht klar mit 26 und 36.

Den Turniersieg der Herren holte sich schließlich standesgemäß der topgesetzte Niederösterreicher Stefan Hirn, der seinen 3. Titel im Winter 2010/2011 und seinen 20. nationalen Titel einfuhr und sein erstes Turnier im Jahr 2000 ebenfalls in Bergheim gewonnen hatte. Der Turniersieg fiel ihm auch ganz leicht, da sein Gegner Manuel Pröll wegen dringender Verpflichtungen an der Uni in Wien nicht antreten konnte. Das Damenfinale zwischen Pamela Amon (W) und Julia Schiller (V) findet derzeit statt. Satz eins entschied Amon für sich.

Hier geht es zu den Draws:
http://stv-austria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/TennisLeagueAustria.woa/wa/tournamentCalendarDetail?month=2010-12-06+13%3A48%3A16+Etc%2FGMT&tournament=7083&federation=%C3%96TV&region=AT.STV&date=2010-12-06

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@lernhilfeoberndorf.at
6. Dezember 2010 / 1445 Uhr

Top Themen der Redaktion