Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Salzburger Winter Cup Damen: Vock siegt beim Duell Alt gegen Jung

Vergangenes Wochenende ging auf der Anlage des TC Piding das 2. Turnier des 33. Salzburger Wintercups über die Bühne. Dieses Turnier wurde als reines Damenturnier veranstaltet.

Viele junge Spielerinnen nahmen am Turnier teil. Im Finale kam es zu einem Duell von Alt gegen Jung. Arabella Koller profitierte von den Absagen der an Nummer 3 gesetzten Adrienne Bofinger (1. Salzburger TC Stiegl) und der Topgesetzten Slovakin Zuzana Luknarova, die in Piding in der Akademie von Michael Andreasson trainiert. Sie erreichte ihr erstes Finale bei den Damen mit Siegen über Rebecca Scurt (STTV) und Ina Schindler (STV).

Im Finale traf sie auf die routinierte Stephanie Vock. Die aus Neumarkt stammende Vock hatte wenig Schwierigkeiten ins Finale zu kommen. Sie gab auf ihrem Weg ins Finale insgesamt nur 9 Games ab.

Vock hatte auch keine Probleme mit Koller im Finale. Sie fertigte ihre Gegnerin mit 6:1 6:0 ab.

Nächstes Wochenende findet das nächste Turnier des Salzburger Winter Cups statt. Er wird auf der Anlage des Sportland/Vita Club Mondsee stattfinden und ist ein reines Herrenturnier.

Ergebnisse :

Semifinale:

Arabella Koller (WTC Großgmain) – Ina Schindler (TC Piding): 6:3 6:2

Stephanie Vock (Wiener Park Club) – Jana Haid (TC Telfs): 6:2 6:2

Finale:

Stephanie Vock (Wiener Park Club) - Arabella Koller (WTC Großgmain): 6:1 6:0

/DG

Top Themen der Redaktion