Zum Inhalt springen

Verbands-Info

SALZBURGER ON TOUR - TEIL 2

Salzburgs Spielerinnen und Spieler sind derzeit kreuz und quer durch Österreich unterwegs und versuchen Punkte für diverse Rankings zu ergattern. Lesen Sie dazu nachstehende Kurzberichte!

Patrick Telawetz (1. STC Stiegl) starete kürzlich bei der Tennistrophy der Stadt Scheibbs und war an drei gesetzt. Patrick erreichte das Viertelfinale, in dem er an Max Krammer (W/5) in zwei Sätzen scheiterte. Beim Austria F7 Futures in St. Pölten startete Tealwetz im Hauptbewerb und schied nach einer Zweisatzniederlage gegen den deutschen Qualifikanten Jakob Sude aus.

Sein Clubkollege beim 1. STC Stiegl, Stefan Dollhäubl (6), erreichte in Waidhofen/Ybbs ebenfalls das Viertelfinale, in dem er dem Oberösterreicher Stefan Hirn, der an zwei gesetzt war, in zwei Sätzen unterlag. Beim 6. TC Braunau Cup war Stefan an 2 gesetzt, schaffte den Sprung ins Halbfinale und unterlag da Philipp Puck (OÖ/4) in zwei Sätzen.

In Braunau waren noch folgende Salzburger dabei: Max Pichelstorfer (UTC Eugendorf), der im Achtelfinale seinen Clubkollegen Gabriel Schmidt in zwei Sätzen schlug und danach am drei gesetzten Oberösterreich Andreas Söllinger scheiterte. Daniel Kendlbacher (TC Salzburg-Bergheim) unterlag im Achtelfinale Dollhäubl, während für Michael Rehrl (HSV Wals), an 5 gesetzt, ebenfalls im Achtelfinale das Aus kam. Er unterlag David Pamminger (OÖ). Bereits in Runde eins schieden Günther Fercher (UTC Eugendorf) und Andreas Wielandner (ESV Bischofshofen) aus. 

Die "Beute-Kärntnerin" Stephanie Vock (Neumarkt) erreichte zweimal das Halbfinale (Scheibbs und Kilb), in dem sie jweils an Barbara Hellwig (NÖ/2) scheiterte. Kürzlich erreichte sie das Finale beim Kelag Kärnten Open  2009 und auch hier musste sie die Überlegenheit Barbara Hellwigs neidlos anerkennen, die in zwei glatten Sätzen zum Sieg kam.

Nico Reissig ist beim Austria F7 Futures in St. Pölten als Nummer 8 gesetzt und schlug in Runde eins Martin Krickovic (GER) 63 64. Am Mittwoch trifft Nico nun auf den Wiener Philip Lang! 

Peter Bazzanella
43 599 17569004
peterbazzanella@aon.at
18. August 2009 / 1615 Uhr
 

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

14. Januar 2021

Neumayer unterliegt knapp

Benedikt Emesz wird in Antalya auch das zweite Turnier spielen