Zum Inhalt springen

Verbands-Info

SALZBURGER ON TOUR - SOMMER 2010

Salzburgs Tennisspielerinnen und Tennisspieler sind derzeit wieder on tour und sowohl national, als auch international tätig. Die Erfolge können sich sehen lassen!

National:
Beim 27. Aurachkirchner Sommerturnier (ÖTV Kat. VI) schaffte STC-Spielerin Ann-Sophie Schwaiger mit einem 63 76 Sieg über Julia Burgstaller (OÖ) den Einzug ins Halbfinale. Gegen die topgesetzte und routinierte Marion Walter (OÖ) war dann jedoch Schluss mit lusting: 06 36.
Lubomir Tchakarov (HSV Wals) erreichte beim selben Turnier das Achtelfinale, Daniel Kendlbacher (TC Salzburg-Bergheim) schied in Runde eins aus.

Stephanie Vock (Neumarkt/3) zog mit Siegen über Jaqueline Böhm (W/ 60 61) und Bettina Kreindl (OÖ/ 75 61) ins Halbfinale beim Turnier der Stadt Scheibbs ein. Sie traf danach auf die Wienerin Marlena Metzinger (2), der sie mit 16 und 36 unterlag.
Eine tolle Leistung bot beim selben Turnier der Hinterglemmer STC-Spieler Patrick Telawetz! Als Nummer 8 gesetzt, erreichte er mit Siegen über Felix Wohlgenannt (V/ 60 63), Andreas Söllinger (OÖ/ 62 64), Dennis Novak (NÖ/ 62 62), Markus Kanellos (W/6/ 76 36 62)das Finale, da unterlag er denkbar knapp dem Niederösterreicher Christian Kloimüllner (5) mit 46 64 und 46.
Patrick Linke (TC Salzburg-Bergheim), der sich nach seiner Verletzungsserie in diesem Jahr wieder aufgerappelt hat, schlug in Runde eins Stefan Seywald (W) mit 60 und 62, im Achtelfianle unterlag er dann jedoch Denis Novak (NÖ) mit 36 und 57!

International:
Beim F1 Sloweniens waren Salzburgs Vertreter in der Setzung der Qualifkation tonangebend: Marc Rath und Daniel Geib (beide 1. STC Stiegl) starteten topgesetzt, wobei besonders Marc glänzte. Den Slowaken Juraj Simcak schlug er 61 61, dessen Landsmann Juraj Masar 63 64 und im Qualifinale musste auch Weiglhofer-Bezwinger Michael Kozelsky (1. Runde 75 62) aus Tschechien die Überlegenheit Raths anerkennen, der mit 63 62 siegte.
Daniel Geib konnte seine gute Setzung nicht nützen und unterlag in Runde eins dem Oberösterreicher Manuel Pröll in drei Sätzen mit 26 63 und 46. Florian Farnleitner (1. STC Stiegl) überstand dagegen Runde eins durch einen überlegenen 62 60 Sieg über den Polen Mateusz Moj, ehe er in Runde zwei gegen Petr Michnev (SZE) mit 16 16 klar den Kürzeren zog.

Beim Austrian Open in Kitzbühel war Salzburg durch Gerald Kamitz und Nico Reissig (beide 1. STC Stiegl) vertreten. Kamitz kämpfte sich durch die Qualifikation (64 61 gegen Christian Trubrig/OÖ, 62 64 gegen Jonathan Eysseric/FRA und im Qualifinale 64 16 63 gegen Hans Podlipnik-Castillo/1. STC Stiegl).

Leider war der Dienstag dann auch der letzte Tag der beiden Salzburger in Kitzbühel: Kamitz unterlag in der ersten Hauptrunde Andreas Haider-Mauerer 16 26 und auch Nico Reissig schied aus: 36 26 gegen Ivo Minar (CZE). 

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@lernhilfeoberndorf.at
3. August 2010 / 1900 Uhr

 

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

20. April 2021

Emma und Gregor überzeugten

Emma Leitner: HF Einzel und Doppel, Gregor Gottein: Finale Einzel, HF Doppel