Zum Inhalt springen

Verbands-Info

SALZBURGER OHNE SIEGCHANCE

Salzburgs Spieler bei der Wilson ITF Junior Classic in Bergheim waren am Samstag ohne Siegchance und holten sich gesamt nur drei Games in zwei Matches!

Der Bad Hofgasteiner Lukas Führling etwa unterlag dem Deutschen David Eisenzapf mit 62 60 und schied ebenso aus, wie Laurin Mackner (ESV ASKÖ Gnigl Salzburg), der gegen den Italiener Alessandro Evangelisti nur ein Game holte!

Aber auch den restlichen Österreichern ging es nicht besser: Von den sechs in den Bewerb gegangenen Spielern, setzte sich bisher nur der Steirer Niklas Scheucher durch.

Die Qualifikation der Boys wird am Sonntag (nicht vor 1130 Uhr mittags) fortgeführt. Vorher bereits greifen die Girls zum Racket und spielen die erste Runde, Salzburgerinnen bzw. Österreicherinnen sind nicht dabei!

Hier geht es zu den Draws: Girls - Boys, Zeitplan für Sonntag.

Peter Bazzanella
43 699 17569004
peterbazzanella@lernhilfeoberndorf.at
7. Januar 2012 / 1800 Uhr
 

Top Themen der Redaktion