Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Salzburger Landesmeisterschaften Jugend+ Kids. Hochbetrieb beim SV Schwarzach:

Die Salzburger Landesmeisterschaften Jugend+Kids gingen in den vergangenen Tagen auf der Anlage des SV Schwarzach über die Bühne.

Bei den Mädchen U12 gewann Christina Geib vom TC ASKÖ Maxglan ganz klar den Bewerb. Sie gewann alle ihre Spiele glatt (6:4 6:0 gegen Kreuzer Christine, 6:1 6:2 gegen Schaupper Laura, 6:0 6:2 gegen Niederreiter Nicole). Der 2. Platz ging an die Lokalmatadorin Christine Kreuzer.

Den Mädchen U14 Bewerb entschied Valentina Ivankovic für sich. 2 von ihren 3 Einzeln konnte sie locker gewinnen. Jediglich gegen Dalila Klokic musste sie kämpfen. Sie gewann aber schlussendlich gegen Klokic mit 7:6 6:2. Zweite bei den Mädchen U14 wurde Sara Jankovic vom UTC Seekirchen.

Bei den Mädchen U16 wurde der Landesmeistertitel in einer Dreier Gruppe ausgespielt. Hier krönte sich Lara Lallitsch auf ihrer Heimanlage zur Landesmeisterin. Der 2. Platz ging an Jenny Schefbänker (SU Abtenau).

Bei den Burschen U12 setzte sich der Radstädter Lukas Neumayer durch. Er gewann das Finale mit 6:2 6:2 gegen Fabian Bielak. Neumayer gab im gesamten Turnier insgesamt nur 6 Games ab. Den Doppelbewerb U12 entschied die Paarung Lukas Neumayer/Florian Huber für sich.

Der Burschen U14 Bewerb wurde von Spielern des 1. Salzburger TC Stiegl dominiert. Im Finale hatte Benedikt Emesz das bessere Ende für sich und konnte gegen seinen Klubkollegen Florian Kiss mit 6:2 3:6 und 6:1 gewinnen.

Den Burschen U16 Bewerb gewann Stefan Breuer vom TC Neukirchen. Er konnte das Finale gegen David Haslgruber (ESV ASKÖ Saalfelden) mit 6:2 6:2 gewinnen. David Haslgruber krönte sich jedoch mit seinem Partner Marco Moises zum Doppellandesmeister U16.

Gleichzeitig zu der Jugendlandesmeisterschaft fanden auch die Landesmeisterschaften der Kids statt. In den Altersklassen U8, U9, U10 und U11 wurden die Landesmeistertitel ausgespielt.

Bei den Burschen U8 ging der erste Platz an Emil Krenek vom 1. Salzburger TC Stiegl. Der 2. Platz ging an Paul Pichler vom USV Großarl.

Bei den Mädchen U8 siegte Marie Kobalek vor Anna Hager (Beide SV Schwarzach).

Der Burschen U9 Bewerb war wieder fest in der Hand des 1. Salzburger TC Stiegl. Hier siegte Marc Krenek souverän vor seinem Klubkollegen Naveen Manchanda.

Anna Neumayer vom TC Sparkasse Radstadt konnte sich im Mädchen U9 Bewerb gegen die Geschwister Ellmer (Sophia und Hannah) durchsetzen. Der 2. Platz ging an die Ältere der Beiden, Hannah.

Bei den Mädchen U10 triumphierte Eva Juricevic vom 1. Salzburger TC Stiegl. Zweite bei den Mädchen U10 wurde Sophia Piech (TC GM Sports Anif).

Den Burschen U11 Bewerb konnte ein weiterer Lokalmatador gewinnen. Luke Richards siegte vor seinem Vereinskollegen Max Lallitsch.

/DG

Top Themen der Redaktion