Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

4. Dezember 2019
Salzburger halten Lienzer in Zell am See in Schach

Fünf Salzburger Altersklassensiege, drei Titel gehen nach Lienz

Girls U11 Siegerehrung mit Carolina Steinlechner (Finalistin, li) und Siegerin Hannah Schwaiger (re) ©TC Zell am See

Der 11. Sparkasse Kids Cup, Winter 2019/2020, sah in Zell am See das zweite Turnier des laufenden Circuits. Mehr als 50 (!) Kids waren mit von der Partie, wobei Salzburgs Akteure fünf Turniersiege feiern konnten. Drei Siege holten sich die Gäste des TC Lienz.

Girls U8: Leonie Außerdorfer (TC Lienz/K) siegte dreimal und holte sich den Titel. Valentina Deutner (1. Salzburger TC), Olivia Schmidl (K) und Katharina Deutner (1. Salzburger TC) belegten die Plätze.

Boys U8: Petar Dopud (1. Salzburger TC) und Lukas Thaler-Gollmitzer (K) waren die großen Dominatoren, die je eine Gruppe für sich entscheiden konnten. Da Dopud auch beim Turnier in Flachau den Sieg davon trug, ist er im Moment das Maß der Dinge. Jeweils 2. Platz Cenk Ötztürk und Filip Pehlivanovic (beide TC Zell am See), jeweils Dritte Elias Trixl (TC Zell am See) und Marcel Reindl (UTC Niedernsill).

Girls U9: Laurene Marschnigg (UTC Niedernsill) buchte drei Erfolge, holte den Titel unangefochten vor Emma Thaler-Gollmitzer (K), Paulina Schwaiger (TC St. Johann) und Sarah Wurzer (TC Zell am See)

Boys U9: Das Final-Duell spiegelte die Setzliste wider: Nummer 1 Moritz Pichler (USV Großarl) besiegte Nummer 2 Paul Bernert (ESV Uttendorf) glatt 4-0 4-0. Halbfinale: Fabian Niederacher (TC Zell am See/4), Raphael Dutzler (ESV ASKÖ Saalfelden/3).  

Boys U10: Laurens Schernthanner feierte drei überlegene Erfolge, gab nur 4 Games ab und verwies damit seine Vereinskollegen Jamie Scherer, Damian Kasapoglu, Alexander Karadza auf die Plätze zwei bis vier.  

Girls U11: Aus den Gruppen gingen Carolina Steinlechner und Hannah Schwaiger (beide TC St. Johann) als Siegerinnen hervor und bestritten das Finale. Schwaiger war an diesem Tag stärker, siegte 6-2 7-5. Platz 3 ging an Marie Sykorova (UTC Niedernsill) vor Anna Lena Demmelbauer (TC St. Johann).

Boys U11: Diego Schöpfer vom TC Lienz (K/2) setzte den Schlusspunkt, entschied das Finale gegen Marco Möschl (UTC Niedernsill/1) überlegen mit 6-1 6-1 für sich. Halbfinale: Marcel Wimmer (TC Zell am See/4), Fabian Gassner (UTC Niedernsill/3).

Das dritte Turnier dieses Circuits findet am 18. und 19. Januar 2020 wieder in Zell am See statt.

Boys U11 - v.l. Fabian Gassner, Marco Möschl (2.), Sieger Diego Schöpfer, Marcel Wimmer ©TC Zell am See
OSR Jörg Eberhardt (ganz rechts) mit der Rasselbande ©TC Zell am See
Boy U9 Nebenrunde Luca Krammer (2.) und Sieger Noah Boschele ©TC Zell am See

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

November

STV-Newsletter

Der monatliche Newsletter gibt eine Vorschau auf wichtige Termine